Bremen Bremen

Bremer Schülerzeitung "Rhododendronblatt" erhält 1. Preis beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder

Am heutigen Mittwoch (11. Juni 2008) wurden in Berlin die besten Schülerzeitungen Deutschlands durch den derzeitigen Bundesratspräsidenten Ole von Beust ausgezeichnet. Bisher war dieser Schülerzeitungswettbewerb der Länder eine Domäne der süddeutschen Länder Bayern und Baden-Württemberg. 2008 wird erstmals eine Schülerzeitung aus Bremen als beste Schülerzeitung Deutschlands ausgezeichnet: Das "Rhododendronblatt" hat in der Kategorie Sonderschulen/Förderschulen den 1. Preis errungen. mehr

Bremer Schülerinnen und Schüler im Robotikfieber

Rapunzel, Germany`s next Top Robots, Robotstars und viele andere Teams garantieren eine bunte Mischung, wenn Schulteams aus Bremen und Bremerhaven mit selbst konstruierten und programmierten Robotern gegeneinander antreten. Es haben sich 130 Schülerinnen und Schüler angemeldet, die ihren Einfallsreichtum demonstrieren werden. Die Veranstaltung beginnt am Sonnabend, dem 14. Juni um 9.15 Uhr in der Integrierten Stadtteilschule an der Hermannsburg in Huchting. "Bremer Schulen stellen seit vielen Jahren erfolgreich unter Beweis, wie Kreativität und Technik-Kompetenz gemeinsam vermittelt werden können", so Senatorin Renate Jürgens-Pieper. mehr

Das europäisch-lateinamerikanische Lernnetzwerk X-Cross beendet das zweite Projektjahr

In einer offiziellen Zeremonie erhalten 120 Bremer Schülerinnen und Schüler des zweiten Projektjahres am Donnerstag, dem 12. Juni um 14:00 Uhr in der Oberen Rathaushalle ein Zertifikat über ihre erfolgreiche Teilnahme im Projekt X-Cross. Die Zertifikate wird Otto Bothmann, Leiter der Schulaufsicht bei der Senatorin für Bildung und Wissenschaft, persönlich den Schülerinnen und Schülern der "zweiten X-Cross-Generation" in der Oberen Rathaushalle überreichen. mehr

Stiftungsuniversität in Bremen ohne Kritik und Studierende?

Auf der Veranstaltung der Unifreunde Bremen e.V. am Dienstag den 10. Juni 2008 werden sowohl kritische Stimmen als auch die Studierenden auf dem Podium fehlen. Zumindest für den offiziellen Teil der "Diskussions"-Veranstaltung ist in diesem Sinne keine Mitsprache eingeplant, was die inhaltliche Ausgewogenheit der Diskussion in Frage stellt. Die TeilnehmerInnenzahl ist darüber hinaus beschränkt, was studentische Teilnahme ebenfalls behindert. mehr

09.06.2008 Pressemeldung GEW Bremen

Pressemitteilung zur Fußball-EM 2008: Bremer GEW empfiehlt Verschieben von Klassenarbeiten!

Die Pressemeldung vom Wochenende, dass die GEW die Schulen im Süden Deutschlands aufriefe, Rücksicht auf die Fußball-EM zu nehmen, war eine Erklärung der GEW Baden-Württemberg! Auch die Bremer GEW empfiehlt allen Schulen im Lande, der Fußball-Euromeisterschaft insofern Rechnung zu tragen, dass Klassenarbeiten und andere Prüfungsanforderungen dem Zeitplan der EM angeglichen werden. mehr

03.06.2008 Pressemeldung GEW Bremen

3003 Schülerinnen und Schüler im Land Bremen legten schriftliches Abitur mit zentralen Aufgaben ab

Die schriftlichen Abiturprüfungen sind abgeschlossen. Heute (Montag, 26. Mai 2008) stand der letzte Nachschreibetermin für Schülerinnen und Schüler, die aus Krankheitsgründen verhindert waren, auf dem Terminkalender. mehr

Das 2-Säulen-Modell ist keine sinnvolle Alternative zu einer "Schule für alle"

Auf einer Klausurtagung haben sich die Vorstände des Bremer GEW-Landesverbandes und der GEW-Stadtverbände Bremen und Bremerhaven am 24. Mai 2008 mit dem von der Bildungssenatorin vorgeschlagenen 2-Säulen-Modell auseinandergesetzt und dazu folgende Position formuliert: mehr

25.05.2008 Pressemeldung GEW Bremen

Senatorin besucht Bundeswettbewerb "Jugend forscht" in der Stadthalle Bremerhaven

"Ich bin beeindruckt von der Ernsthaftigkeit und dem Anspruch der Arbeiten, die Schülerinnen und Schüler aus Bremen und Bremerhaven hier vorstellen", resümierte die Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Renate Jürgens-Pieper, ihren Vorab-Rundgang durch die Stadthalle Bremerhaven. Unter den 111 Projekten, die die jungen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler an ihren Ständen präsentierten, waren 5 aus Bremen und Bremerhaven. "Die Beteiligung des Landes Bremen an dem Wettbewerb nimmt, gemessen an der Gesamt-Schülerzahl, bundesweit eine Spitzenstellung ein, und das geht schon über Jahre so", lobte Uta Krautkrämer-Wagner, Geschäftsführerin der Stiftung "Jugend forscht" mit Sitz in Hamburg. mehr

Deputation für Bildung nimmt veränderte Verordnung für Gymnasiale Oberstufe zur Kenntnis

Die Gymnasiale Oberstufe muss an den verkürzten Abiturjahrgang angepasst werden. Deshalb hat die Bildungsbehörde der Deputation für Bildung in der heutigen Sitzung (22.05.2008) in Bremerhaven eine geänderte Verordnung vorgelegt. Was ist neu? mehr

Senatorin Renate Jürgens-Pieper besucht junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei "Jugend forscht" in Bremerhaven

Die Landessieger von "Jugend forscht", neun Schülerinnen und Schüler aus Bremen und Bremerhaven, nehmen am Finale des 43. Bundeswettbewerbs vom 22. bis 25. Mai in Bremerhaven teil. Sie bauen gemeinsam mit anderen Teilnehmern diesen Donnerstag ihre Stände in der Stadthalle Bremerhaven auf. Bildungssenatorin Renate Jürgens-Pieper will noch vor der Siegerehrung, die am Sonntag über die Bühne geht, die jungen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler besuchen. Dabei wird sie vom Landeswettbewerbsleiter Hans-Helmut Dettmer begleitet. mehr