Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen

CDU plant laut Ministerin Schavan Abschaffung des Bafög

Zu der Ankündigung der bildungspolitischen Koordinatorin der unionsgeführten Bundesländer, Baden-Württembergs Kultusministerin Annette Schavan (CDU), die Union werde nach einem Wahlsieg bei der Bundestagswahl 2006 das Bafög abschaffen, sagte NRW-Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft heute in Düsseldorf: mehr

Kraft: Planungssicherheit statt Quote

"Es bleibt dabei: NRW setzt keine Quote." Mit dieser Aussage wies Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft die heutige Unterstellung des wissenschaftspolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion, Manfred Kuhmichel, zurück, die nordrhein-westfälischen Hochschulen würden mit Quoten für Bachelor- und Master-Studiengänge belegt. mehr

Kraft: Die CDU plant offenbar die Schließung von Universitäten in Nordrhein-Westfalen

Wenn die CDU-Fraktion in zwei Tagen mit ihren Ideen zur Hochschulpolitik herausgekommen wäre, hätte man noch an einen Aprilscherz glauben können, kommentierte Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft die heutige Pressekonferenz des Hochschulexperten der CDU-Landtagsfraktion, Helmut Stahl: "So aber offenbart die CDU eine erschreckende Unkenntnis über das Reformtempo der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. Fast alle Forderungen der CDU sind in NRW längst umgesetzt, deshalb steht Nordrhein-Westfalen ja bundesweit an der Spitze bei der Umsetzung von Hochschulautonomie. Wer wie die CDU erst mit großer Verspätung in der Realität der Hochschulpolitik ankommt, ist für die Zukunft ungeeignet." mehr

Staatssekretär Krebs unterzeichnet neue Zielvereinbarung mit Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg

Nordrhein-Westfalen geht den nächsten Schritt seiner innovativen Hochschulpolitik: In diesen Wochen schließt das Ministerium für Wissenschaft und Forschung mit den 26 staatlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes die zweite Runde der Zielvereinbarungen ab. Wissenschaftsstaatssekretär Hartmut Krebs und der Rektor der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, Professor Dr. Wulf Fischer, unterzeichneten heute (29.03.) in Rheinbach die Zielvereinbarung der zweiten Generation. mehr

Staatssekretär Krebs unterzeichnet neue Zielvereinbarung mit Fachhochschule Dortmund

Nordrhein-Westfalen geht den nächsten Schritt seiner innovativen Hochschulpolitik: In diesen Wochen schließt das Ministerium für Wissenschaft und Forschung mit den 26 staatlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes die zweite Runde der Zielvereinbarungen ab. mehr

"NRW - science in motion" - DVD präsentiert Spektrum exzellenter NRW-Forschungsschwerpunkte

12 exzellente Forschungsschwerpunkte an den NRW-Hochschulen, 10.470 virtuelle Personen, 150.000 einzelne Bilder, über 2 Millionen Polygone, 250 Millionen Keyframes (Schlüsselbilder für virtuelle Animation), ca. 130 Minuten Information, 51 Videos - dieses und vieles mehr präsentiert das Wissenschaftsministerium auf der neuen DVD "NRW - science in motion". Ministerin Hannelore Kraft stellte die im Auftrag des Ministeriums von der Fachhochschule Düsseldorf produzierte DVD heute (23.3.) in Düsseldorf der Öffentlichkeit vor. Kraft: "Mit dieser DVD wird innerhalb der NRW-Wissenschaftspräsentation beim "Deutschlandjahr in Japan 2005/2006" an allen Standorten, bei Symposien und bei der Roadshow für den nordrhein-westfälischen Studien- und Forschungsstandort geworben." mehr

Wissenschaftsministerin Kraft unterzeichnet neue Zielvereinbarung mit Fachhochschule Düsseldorf

Nordrhein-Westfalen geht den nächsten Schritt seiner innovativen Hochschulpolitik: In diesen Wochen schließt das Ministerium für Wissenschaft und Forschung mit den 26 staatlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes die zweite Runde der Zielvereinbarungen ab. Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft und der Rektor der Fachhochschule Düsseldorf, Professor Dr. Hans-Joachim Krause, unterzeichneten heute (23.03.) in Düsseldorf die Zielvereinbarung der zweiten Generation. mehr

NRW präsentiert sich ab April in Japan

"NRW goes Nippon": Von April 2005 bis zum Frühjahr 2006 wird Nordrhein-Westfalen in Japan als wichtiges Forschungsland, attraktiver Wirtschaftsstandort, traditionsreiches Kulturland und als moderner Bildungsstandort für sich werben. "Durch unsere aktive Beteiligung am ,Deutschland in Japan'-Jahr möchten wir die traditionell guten Beziehungen zu Japan festigen und auch erweitern. In Japan soll NRW als der Standort für Japaner vermittelt werden", so Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft und Europaminister Wolfram Kuschke heute (Mittwoch, 23. März 2005) auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Düsseldorf. mehr

Staatssekretär Krebs unterzeichnet neue Zielvereinbarung mit Fachhochschule Niederrhein

Nordrhein-Westfalen geht den nächsten Schritt seiner innovativen Hochschulpolitik: In diesen Wochen schließt das Ministerium für Wissenschaft und Forschung mit den 26 staatlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes die zweite Runde der Zielvereinbarungen ab. Wissenschafts-staatssekretär Hartmut Krebs und der Rektor der Fachhochschule Niederrhein, Professor Hermann Ostendorf, unterzeichneten heute in Mönchengladbach die Zielvereinbarung der zweiten Generation. mehr

Wissenschaftsstaatssekretär Krebs unterzeichnet neue Zielvereinbarung mit Fachhochschule Münster

Nordrhein-Westfalen geht den nächsten Schritt seiner innovativen Hochschulpolitik: In diesen Wochen schließt das Ministerium für Wissenschaft und Forschung mit den 26 staatlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes die zweite Runde der Zielvereinbarungen ab. Wissenschaftsstaats-sekretär Hartmut Krebs und der Rektor der Fachhochschule Münster, Professor Dr. Klaus Niederdrenk, unterzeichneten heute (21.03.) in Münster die Zielvereinbarung der zweiten Generation. mehr