Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen

Kraft: Weitere 2,75 Millionen Euro zur Stärkung von Wissenschaft und Forschung in NRW

Das Ministerium für Wissenschaft und Forschung teilt mit: Das NRW-Wissenschaftsministerium hat weitere 2,75 Millionen Euro für Investitionen in Hochschulen und hochschulnahen Forschungsinstituten des Landes freigegeben. mehr

Landesregierung: Fraunhofer-Bericht bestätigt richtigen Kurs der Innovationspolitik in NRW

Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft und Wirtschafts- und Arbeitsminister Harald Schartau haben es grundsätzlich begrüßt, dass die CDU-Landtagsfraktion einen Bericht zu den Innovations- und Zukunftspotenzialen Nordrhein-Westfalens in Auftrag gegeben hat, der vom Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung erarbeitet worden ist. mehr

DVD zeigt jahrgangsübergreifendes Lernen in der Grundschule

Alle Grundschulen in Nordrhein-Westfalen erhalten in diesen Tagen die DVD "Von Schnecken und Kängurus. Individuelles Lernen und Unterrichten in der jahrgangsübergreifenden Schuleingangsphase". Darin zeigt die Känguru-Klasse der Wartburg-Grundschule in Münster in einem rund 30-minütigen Film, wie jahrgangsübergreifendes Lernen aussehen kann. Die DVD, die im Auftrag des Ministeriums für Schule, Jugend und Kinder vom Medienzentrum Rheinland produziert wurde, umfasst außerdem noch fünf Module zur Lehrerfortbildung. Sie ist als Ergänzung der bereits vorhandenen Materialien und Fortbildungsangebote zur Schuleingangsphase gedacht. mehr

Lernstandserhebungen an allen Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie Gymnasien

Rund 210.000 Schülerinnen und Schüler in allen neunten Klassen Nordrhein-Westfalens werden von der kommenden Woche an erstmals an landesweiten Vergleichsuntersuchungen in Mathematik, Deutsch und Englisch teilnehmen und dabei ihre Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen. mehr

Wissenschaftsministerium: Reformprozess an den Hochschulen ist auf einem guten und richtigen Weg

Ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Wissenschaftsministeriums hat die Vorwürfe der Opposition anlässlich des heute veröffentlichten Hochschulrankings des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) über eine verfehlte Hochschulpolitik des Landes zurückgewiesen: "Die nötigen Reformschritte an unseren Hochschulen sind eingeleitet. Wir gehen diesen Prozess Schritt für Schritt und überfordern die Hochschulen dabei nicht. Dabei bleibt es." mehr

Offizielle Eröffnung von "Con-Ruhr" in New York

NRW-Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft hat in New York mit den Rektoren der Ruhrgebiets-Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen das Verbindungsbüro "Con-Ruhr" eröffnet. Die auf Initiative des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) geschaffene Einrichtung soll dazu beitragen, neue Partnerschaften mit US-amerikanischen Hochschulen in der Forschung, bei der Ausbildung des akademischen Nachwuchses und des Studierendenaustausches zu etablieren. "Die drei Universitäten werden das Ruhrgebiet als Forschungsraum Ruhr in den Vereinigten Staaten vertreten", sagte die Ministerin. mehr

Erstes Absolventen-Jahrbuch für die Wasserwirtschaft vorgestellt

Nordrhein-Westfalen bietet erstmals Studierenden die Möglichkeit, sich mit ihrer speziellen Qualifizierung gezielt Unternehmen der Wasserwirtschaft zu präsentieren. Über die Wasserwirtschaftsinitiative NRW (WWI NRW) ist ab sofort die erste Ausgabe der Broschüre "Absolvent(inn)en-Jahrbuch für die Wasserwirtschaft" zu beziehen. mehr

Jedes zehnte Unternehmen beschäftigt bereits BA/MA-Absolventen

Die nordrhein-westfälische Wissenschaftsministerin Hannelore Kraft und der Ehrenpräsident der Landesvereinigung der Arbeitgeberverbände NRW, Dr. Jochen Kirchhoff, haben sich zufrieden gezeigt, dass die Abschlüsse der Zukunft, Bachelor und Master, von den Unternehmen zunehmend angenommen werden. mehr

Ministerin Schäfer weist CDU-Kritik zu Hauptschulen als absurd zurück

Das Ministerium für Schule, Jugend und Kinder teilt mit: Schul- und Jugendministerin Ute Schäfer hat die Vorwürfe der CDU, das Land fördere die Hauptschulen zu wenig, als völlig absurd zurückgewiesen. Sie bezeichnete die Vorschläge der Oppositionspartei als ein antiquiertes Bündel isolierter Einzelmaßnahmen, das mal wieder deutlich mache, dass die CDU den Schulalltag der Hauptschulen und ihrer Schülerinnen und Schüler nicht mehr kenne. mehr

Wissenschaftspreis des Stifterverbandes und Joseph-von-Fraunhofer-Preis

Im Rahmen des "Festes der Forschung" hat die Fraunhofer-Gesellschaft gestern Abend (20.10.2004) den Joseph-von-Fraunhofer-Preis und den Wissenschaftspreis des Stifterverbandes jeweils an Forscher aus NRW verliehen. mehr