Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt

Bildungsminister Henry Tesch, sein Amtskollege aus Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz und der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Sachsen, Steffen Flath sprechen über Gemeinsames Abitur

Die Kultusminister von fünf Ländern (Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt) wollen ab 2012 gemeinsame Abiturprüfungen in den Fächern Mathematik und Deutsch einführen. Ziel der Zusammenarbeit sind eine bessere Vergleichbarkeit der Abschlüsse und eine höhere Bildungsgerechtigkeit. Minister Tesch begrüßt diesen Vorschlag. mehr

Perspektivenmesse vom 10.-11. Oktober 2008 - der Landesschülerrat Sachsen

Was mache ich nach der Schule? Studium, Ausbildung oder vielleicht doch ein Au-pair-Jahr im Ausland? Das sind alles Fragen, die einen Schulabgänger beschäftigen. Um diesen Schülern zu helfen, arbeiten die Agentur für Arbeit, die Gesellschaft für Wirtschaftsservice, diverse Universitäten, Fach- und Hochschulen, die Handwerkskammer und Unternehmen aus Sachsen-Anhalt zusammen. Das Ziel ist, den Übergang von der Schule in das Berufsleben strukturiert vorzubereiten und die Chance der Schüler zu verbessern, ihre Fähigkeiten, Interessen und Potenziale zu testen und sich dann somit für einen beruflichen Weg zu entscheiden. mehr

Eltern für sozial gerechte Lösung bei der Schülerbeförderung

Der Paragraf 71 des Schulgesetzes Sachsen-Anhalt regelt neben den Zuständigkeiten für die Schülerbeförderung auch die Frage nach der Kostenübernahme bis zur 10. Klasse. Bereits im April dieses Jahres hatte der Landeselternrat Sachsen-Anhalt in seinem 15-Punkte-Programm festgeschrieben, sich für eine Kostenübernahme bei der Schülerbeförderung auch für Gymnasiasten der 11. und 12. Klassen und für Berufsschüler stark zu machen. mehr

26.06.2008 Pressemeldung Landeselternrat Sachsen-Anhalt

Neue Masterstudiengänge zum Wintersemester 2008/09 an der Hochschule Merseburg (FH)

(bikl/idw) Zum kommenden Wintersemester bietet die Hochschule Merseburg (FH) drei neue Masterstudiengänge an. Neben den bereits laufenden Studiengängen "Angewandt Medien- und Kulturwissenschaft", "Projektmanagement" und "Technische Redaktion und Wissenskommunikation" können Interessenten künftig auch "Chemie- und Umweltingenieurwesen", "Informatik und Kommunikationssysteme" sowie "Mechatronik, Industrie- und Physiktechnik" als Masterstudiengang belegen. mehr

23.06.2008 Artikel

Kultusdelegation mit guten Ergebnissen aus Armenien zurück

- Zwei neue Schulpartnerschaften und Intensivierung des Schüler-Austauschprogramms - armenische Archäologen sammeln in Halle Erfahrungen, Landesmuseum unterstützt bei Ausbildung von Restauratoren - Landesjugendsinfonieorchester nach Armenien eingeladen, armenisches Ensemble kommt zum Kinder- und Jugendchor-Festival nach Halle mehr

Bildungsstaatsekretär Willems weist die Kritik der Wirtschaft an mangelnder Berufsorientierung für Hauptschülerinnen und Hauptschüler zurück

"An Sachsen-Anhalts Sekundarschulen gibt es seit vielen Jahren vielfältige Anstrengungen die Maßnahmen zur Berufsorientierung zu verbessern, so dass man der Aussage von Seiten der Wirtschaft, hier müsse endlich etwas getan werden, einfach widersprechen muss." Staatssekretär Willems machte sein Unverständnis darüber deutlich, dass diese Bemühungen vieler Sekundarschulen immer noch nicht hinreichend bekannt sind. mehr

Feierliche Eröffnung des Festivals "Theater der Welt" 2008 in Halle/Saale

Die feierliche Eröffnung der Festspiele findet am 20. Juni 2008 um 19.30 Uhr im Opernhaus Halle statt. Teilnehmen werden der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Bernd Neumann, und der Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz. mehr

Im Fernstudium zum Master Wirtschaftsingenieurwesen

(bikl(idw) Der Tätigkeitsbereich von Ingenieuren im mittleren und oberen Management hat sich in den letzten Jahren erweitert. Neue Anforderungen prägen das Berufsbild der Ingenieure. In der Elektrotechnik, im Maschinenbau oder im Bau- und Vermessungswesen werden Ingenieure verstärkt in Projekten eingesetzt. Dies verlangt neben ingenieurwissenschaftlichem Wissen spezielle Fertigkeiten im Projektmanagement. Ingenieure sind heute meist auch Manager und Unternehmer. mehr

17.06.2008 Artikel

2. Plenartagung des Landeselternrates in Günthersberge/Harz

Der Landeselternrat des Landes Sachsen-Anhalt trifft sich am 21.06.2008 zu seiner zweiten Plenartagung im Kinder- und Jugenderholungszentrum KiEZ in 06507 Günthersberge im Harz, Stolberger Weg 36. Die Plenartagung beginnt 10.00 Uhr. mehr

15.06.2008 Pressemeldung Landeselternrat Sachsen-Anhalt

Kultus-Delegation aus Sachsen-Anhalt reist nach Armenien

Vom 15. bis 20. Juni 2008 reist eine Delegation des Kultusministeriums unter Leitung von Minister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz nach Armenien. Begleitet wird er u.a. durch den Vorsitzenden des Ausschusses für Bildung und Wissenschaft des Landtages von Sachsen-Anhalt, Dr. Gunnar Schellenberger, sowie durch Dr. Harald Meller, Direktor des Landesinstituts für Archäologie und Denkmalpflege. Geplant sind Gespräche mit dem armenischen Ministerpräsidenten Tigran Sargsjan, der Kulturministerin Hasmik Poghossjan und dem Minister für Bildung und Wissenschaft, Spartak Seyranyan. Das Besuchsprogramm entstand in enger Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft in Armenien. Gemeinsames Anliegen ist die Weiterentwicklung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen der Republik Armenien und Sachsen-Anhalt auf kultur- und bildungspolitischem Gebiet. Auf Beschluss der Kultusministerkonferenz nimmt Sachsen-Anhalt seit 1996 die Ländervertretung der Bundesrepublik für die Kulturbeziehungen zur Republik Armenien wahr. mehr