© 2017 LStockStudio/Shutterstock
Mitteilung

Vorgriffsstellen für Gymnasien sind ein Gewinn für alle Schulformen

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Im Vorgriff auf die Umstellung auf den G9-Bildungsgang an Gymnasien zum Schuljahr 2026/27 hat die Landesregierung 1.450 Vorgriffsstellen allein bis zum Schuljahr 2021/22 geschaffen. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Ein Studienabbruch wird für Betroffene und den Fiskus zum Minusgeschäft

Etwa jeder vierte Studierende in Deutschland bricht das Bachelorstudium und rund jeder sechste das Masterstudium ab. Obwohl viele der Betroffenen nach dem Abbruch eine Berufsausbildung starten, hat der Umweg über die Uni negative finanzielle Folgen für Fiskus und für die Abrechenden selbst, ergibt eine aktuelle Studie des ZEW Mannheim. mehr

© www.pixabay.com
Förderung

Ausbildungsförderung 2020: Anzahl der BAföG-Empfänger um 8,3 % gesunken

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg erhielten im Jahr 2020 knapp 60.300 Personen Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG), darunter 50.200 Studierende und gut 10.000 Schülerinnen und Schüler. Das waren insgesamt 8,3 % oder 5.400 geförderte Personen weniger als ein Jahr zuvor. mehr

© www.pixabay.de
Förderung

Parlez vous français? Sachsen unterstützt das Französisch-Lernen in Schulen

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus und das Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung fördert gemeinsam mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) das Programm FranceMobil in Sachsen. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Corona - Beim Tragen von Masken bleibt geistige Leistungsfähigkeit unverändert

Schutzmasken vom Typ FFP2 haben keine oder nur geringe Auswirkungen auf körperliche Messwerte wie Herzfrequenz, Sauerstoffsättigung des Blutes oder die Herzfrequenzvariabilität. Dies gilt auch unter körperlicher Belastung. Doch wie sieht es mit der geistigen Leistungsfähigkeit aus? mehr

06.12.2021 Pressemeldung Technische Universität Berlin

© www.pixabay.de
Umfrage

„Lernen mit Rückenwind“: Mangel an Zeit und Personal

Der VBE hat rund 120 Schulen aus ganz Baden-Württemberg befragt, wie „Lernen mit Rückenwind“ in der Praxis ankommt. Die Erhebung lief parallel zum Start des Förder­programms in den beiden ersten Wochen nach Ende der Herbstferien. Geantwortet haben jeweils die Schulleitungen, die auch zu den Belastungen der Lehrkräfte befragt wurden. mehr

© Klett MINT

Jahreskongress Berufliche Bildung 2021

Die Berufliche Bildung aktiv gestalten: Vom 6. bis 7. Dezember findet der jährlich von der Klett MINT GmbH veranstaltete „Jahreskongress Berufliche Bildung (jakobb)“ statt. Unter dem Motto „Grenzen überwinden – hybrid lernen und ausbilden“ wird es ein umfangreiches, kostenfreies Programm mit Vorträgen, Workshops und virtuellen Exkursionen geben. mehr

© Jacobia Dahm

Symbole und Strategien der neuen Rechten

Sie lächeln freundlich auf Instagram-Fotos oder kochen auf ihrem YouTube-Kanal – die neuen Rechten. Damit sprechen sie gezielt auch Jugendliche an. Wie sie dies tun und wo die Gefahren liegen, erklärt Patrick Stegemann im weitklick-Webinar am 7.12.2021. mehr

03.12.2021 Pressemeldung weitklick

© www.pixabay.de
Vereinbarung

Bund fördert Unterstützungsangebote für junge Menschen in NRW

Vereinbarung zwischen Bund, Land und der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit unterzeichnet. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales und das Ministerium für Schule und Bildung teilen mit: 96 Millionen Euro für die Unterstützung von jungen Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf. mehr

03.12.2021 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.de
Förderung

Viele Schulabgänger schaffen den Übergang in Ausbildung und Beruf

Hamburgs Berufsorientierung bewährt sich in der Corona-Krise: In diesem Jahr schafften 41 Prozent der Schulabgängerinnen und -abgänger (1.692 Jugendliche) aus Hamburgs Stadtteilschulen direkt nach Abschluss von Klasse 10 den Übergang ins Berufsleben. mehr