Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen

© MSB/ Susanne Klömpges
Unterrichtsszenarien

Ministerin Gebauer: NRW ist vorbereitet auf den Schulstart im neuen Jahr

Das Ministerium für Schule und Bildung hat die Schulen in Nordrhein-Westfalen über Szenarien für die Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs nach den Weihnachtsferien ab dem 11. Januar 2021 informiert. mehr

© www.pixabay.de
Berufskollegs

Schulversuch ‚Regionale Bildungszentren‘ startet

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Der Schulversuch ‚Regionale Bildungszentren‘ wird landesweit ausgeweitet. Seit dem 1. August 2020 gibt es an zwei weiteren Orten für Berufskollegs die Möglichkeit, gemeinsam mit ihrer Stadt als Schulträger neue Wege für eine zeitgemäße berufliche Bildung zu erproben. mehr

© www.pixabay.de
Vereinbarung

Land und Hochschulen in NRW treiben Digitalisierungsoffensive weiter voran

Landesregierung stellt bis 2023 insgesamt 70 Millionen Euro für große und hochschulübergreifende Digitalisierungsprojekte bereit. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Lehrkräfte brauchen Entlastung

Eine Studie der DAK bringt es an den Tag: Der Schulalltag unter Corona-Bedingungen führt zu Mehrarbeit und gesundheitsgefährdenden Belastungen. Jede vierte Lehrkraft zeigt Burnout-Symptome. Die Bildungsgewerkschaft GEW NRW ist alarmiert und fordert unverzüglich umfassende Entlastungsmaßnahmen in den Schulen. mehr

27.11.2020 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.de
GEW-Forderungen

Schulen krisenfest machen!

Mit Blick auf den  Gipfel von Bund und Ländern und dem unbeirrten Festhalten von Schulministerin Yvonne Gebauer an ihrem Kurs fordert die GEW NRW, die Schulen krisenfest zu machen. Die Bildungsgewerkschaft hat sieben Kernforderungen formuliert. mehr

25.11.2020 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.de
Mitteilung

30 Mio Euro für OGS-Helferinnen und -Helfer an Grund- und Förderschulen

In Nordrhein-Westfalen kommen künftig OGS-Helferinnen und OGS-Helfer zum Einsatz. Mit einer finanziellen Unterstützung im Umfang von rund 30 Millionen Euro startet das Land das „Helferprogramm für die Ganztags- und Betreuungsangebote“ in Corona-Zeiten, um Grund- und Förderschulen im offenen bzw. gebundenen Ganztag zu unterstützen. mehr

© www.pixabay.com
Rekordhaushalt

8,6 Milliarden Euro für Wissenschaft, Forschung und Weiterbildung

Trotz der Corona-Pandemie und der damit verbundenen geringeren Steuereinnahmen stellt die Landesregierung NRW mit dem Haushalt 2021 die Bereiche Wissenschaft, Forschung und Weiterbildung weiterhin auf ein solides finanzielles Fundament. mehr

© www.pixabay.de
Etat

Haushaltentwurf 2021 des Ministeriums für Schule und Bildung

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: 20,454 Milliarden Euro für Schule und Bildung in NRW für das Jahr 2021 und damit 454 Millionen mehr als im Vorjahr: Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer hat heute im Ausschuss für Schule und Bildung den Haushalt für das kommende Jahr vorgestellt. mehr

29.10.2020 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.com
Report

Digitalisierung an Berufskollegs: Crashkurs durch Corona

Mit dem Homeschooling während des Lockdowns wurde der Einsatz digitaler Medien deutlich beschleunigt, der Unterricht inhaltlich und mediendidaktisch stark verändert – und auch dem Lehrpersonal wurden zum Teil ganz neue digitale Kompetenzen abverlangt. mehr

28.10.2020 Pressemeldung Universität Duisburg-Essen (UDE)

© www.pixabay.de
Statistik

Familien gaben mehr als doppelt so viel für Bildung aus

Die rund 1,5 Millionen Haushalte von Familien in NRW mit ausschließlich minderjährigen Kindern (unter 18 Jahren) gaben 2018 durchschnittlich 88 Euro monatlich für Bildung aus. mehr