Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.de
Statistik

Weniger als ein Drittel der Lehrkräfte an den NRW-Schulen waren Männer

29,3 Prozent der 195.515 hauptamtlichen und hauptberuflichen Lehrkräfte an den Schulen in Nordrhein-Westfalen waren im Schuljahr 2020/21 männlich.
mehr

© www.pixabay.de
Geflüchtete

Zusätzliche Lehrerinnen und Lehrer für NRW

Mit Hilfe der Fortbildung im Projekt „Lehrkräfte Plus“ starten derzeit knapp 100 geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer in den nordrhein-westfälischen Schuldienst. Der Deutsche Akademische Austauschdienst fördert das Projekt im Rahmen seines Programms „NRWege Leuchttürme“ aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft. mehr

© www.pixabay.de
Projekt

Coole Schulhöfe: Umweltministerium und DUH unterstützen Klimaanpassung

Das Umweltministerium Nordrhein-Westfalen und die Deutsche Umwelthilfe (DUH) haben heute gemeinsam das Projekt „Coole Schulhöfe für Nordrhein-Westfalen“ vorgestellt. Ziel ist es, Schulhöfe widerstandsfähig gegen den Klimawandel zu machen und als abwechslungsreiche und zukunftsfähige Lern- und Lebensräume zu gestalten. mehr

05.11.2021 Pressemeldung Deutsche Umwelthilfe e.V.

© GaudiLab/Shutterstock
Statistik

10,8 Prozent weniger Berufsausbildungsverträge in 2020

103.188 Auszubildende begannen im Jahr 2020 in Nordrhein-Westfalen eine duale Berufsausbildung. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, wurden damit 10,8 Prozent weniger neue Ausbildungsverträge abgeschlossen als ein Jahr zuvor (2019: 115.671). mehr

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Geflüchtete Kinder in Hauptschulen erheblich überrepräsentiert 

Eine wissenschaftliche Studie zeigt sehr unterschiedliche Bildungschancen für geflüchtete und nichtgeflüchtete Kinder in NRW. mehr

20.10.2021 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Digitalstrategie

Land und EU unterstützen Schulträger mit 184 Millionen Euro

Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer hat Ende September die „Digitalstrategie Schule NRW“ vorgestellt, mit der in Nordrhein-Westfalen rund zwei Milliarden Euro innerhalb von fünf Jahren bis 2025 in das Lehren und Lernen mit digitalen Medien investiert werden. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Inklusionsquote in NRW auf 44,6 Prozent gestiegen

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen mit Bedarf an sonderpädagogischer Förderung war in Nordrhein-Westfalen im Schuljahr 2020/21 mit 140.950 Kindern um 2,5 Prozent höher als im Schuljahr 2019/20. mehr

© Alexandra Koch / pixabay.com
Pandemie

Weitere Schritte hin zu mehr Normalität in den Schulen

Das Ministerium für Schule und Bildung hat heute die Schulen in Nordrhein-Westfalen über die Rahmenbedingungen für den Schulstart nach den Herbstferien informiert. mehr

© www.pixabay.de
Unterstützung

Gebauer: Unser Beratungstelefon ist für Lehrkräfte eine wichtige Anlaufstelle

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Die „Sprech:ZEIT 24/7“, das telefonische psychosoziale Beratungsangebot für Lehrerinnen und Lehrer in Nordrhein-Westfalen, wurde während der Pandemie häufiger in Anspruch genommen als in Vor-Corona-Zeiten. mehr

© https://pixabay.com/
Befragung

Junge Männer starten früher ins Berufsleben als junge Frauen

Im Jahr 2019 waren in Nordrhein-Westfalen 29,0 Prozent der 21-jährigen Männer und 20,1 Prozent der gleichaltrigen Frauen erwerbstätig. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, besuchte die Mehrzahl der 21-jährigen Frauen (36,2 Prozent) eine Fachhoch- oder Hochschule. mehr