Kultusminister gibt 100 Millionen Euro für Ganztagsschulen frei

"Rund 100 Millionen Euro werden jetzt an die Schulträger für Investitionen in Ganztagsschulen weitergeleitet. Damit rufen wir die für Niedersachsen vorgesehenen Mittel aus dem Bundesprogramm Zukunft Bildung und Betreuung vollständig ab", betonte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (09.07.2004) in Hannover. Busemann legte eine Prioritätenliste der zu bewilligenden Anträge vor. mehr

Familienfreundliches Angebot in den Sommerferien

Alle Jungen und Mädchen bis zum vollendeten 13. Lebensjahr können die 2. Sächsische Landesausstellung zu Reformation und Renaissance auf Schloss Hartenfels während der Sommerferien in Sachsen kostenlos besuchen. Das hat Sachsens Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Dr. Matthias Rößler heute entschieden. Normalerweise beträgt der Eintritt pro Kind 4 Euro. mehr

Bayerns Universitäten und Max-Planck-Einrichtungen

Der Präsident der Max-Planck-Gesellschaft, Prof. Dr. Peter Gruss, die Direktoren der Max-Planck-Institute in Bayern sowie die Präsidenten und Rektoren der bayerischen Universitäten kommen heute in München auf Initiative von Wissenschaftsminister Thomas Goppel zu einem Gipfeltreffen zusammen. Goppel betonte, dass die Zusammenkunft die erste dieser Art in Bayern sei. mehr

Amtsübergabe an den neuen Kultusminister

Am kommenden Montag, dem 12. Juli, findet in Anwesenheit des Thüringer Ministerpräsidenten Dieter Althaus die offizielle Amtsübergabe an den neuen Thüringer Kultusminister, Prof. Dr. Jens Goebel, statt. Er übernimmt damit das Amt der bisherigen Thüringer Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Prof. Dr. Dagmar Schipanski, und des bisherigen Thüringer Kultusministers, Dr. Michael Krapp. mehr

Land ändert Organisation seines Bibliothekswesens - Staatssekretär Roland Härtel: Serviceleistungen werden quantitativ und qualitativ verbessert

Die Zeiten, in denen man in Bibliotheken nur Bücher ausleihen konnte, gehören längst der Vergangenheit an. Vielmehr sind sie heutzutage Serviceeinrichtungen, die Wissen bereitstellen und Techniken im Umgang mit diesem Wissen vermitteln. mehr

Kultusministerin Hohlmeier zeichnet Jungautoren des "Erlebnis-Lesen"-Wettbewerbs aus

"Ich bin begeistert von so viel jugendlicher Phantasie und Kreativität und fasziniert von den spannenden und ideenreichen Geschichten", sagte Kultusministerin Monika Hohlmeier bei der Auszeichnung der Gewinner des zweiten Schreibwettbewerbs der Initiative "Erlebnis Lesen". "Die Schülerinnen und Schüler haben damit bewiesen, dass Lesen und Schreiben Freude machen kann und auch im digitalen Zeitalter noch hohe Attraktivität besitzt", so die Ministerin. mehr

Hessische Preisträger des Bundeswettbewerbs Latein in Großkrotzenburg ausgezeichnet

"Euer Engagement und Können geht weit über das hinaus, was man in der Regel von Euch im Unterricht erwartet. Ihr setzt Maßstäbe und zeigt, dass Spaß und Anstrengung keine Gegensätze sein müssen. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg im Umgang mit Sprachen." Mit diesen Worten hat Kultusministerin Karin Wolff heute die hessischen Preisträger des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen im Fach Latein im Schuljahr 2003/2004 ausgezeichnet. In einer Feierstunde im Franziskanergymnasium in Großkrotzenburg würdigte Wolff auch die Leistungen der Lehrkräfte, die die Schülerinnen und Schüler "mit großem Engagement und Sachkompetenz neben dem alltäglichen Unterricht immer wieder zu erstaunlichen Leistungen befähigen und ermuntern". mehr

08.07.2004 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Bildungsministerin Ahnen gratuliert bester Vorleserin aus Bundeswettbewerb

Mit einem ganz herzlichen Glückwunsch und Gutscheinen für einen erlebnisreichen Tag im "Holiday Park Hassloch" hat Bildungsministerin Doris Ahnen der Siegerin im Bundesentscheid des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Vanessa Tuck aus Bingerbrück, gratuliert. Die 12-jährige Schülerin der Rupertus-Hauptschule in Bingen hatte sich in dem 45. Bundeswettbewerb, in dem insgesamt mehr als 665.000 Schülerinnen und Schüler aus 7600 Schulen bundesweit mit Lesungen aus ihren jeweiligen Lieblingsbüchern um den Sieg gestritten hatten, als beste Vorleserin der Gruppe A (Hauptschulen) durchgesetzt. Ihre Leseprobe aus dem Buch "Samantha, total verliebt!" brachte Vanessa bei der Jury Bestnoten ein. mehr

Viadrina-Universität

50 Millionen Euro vom Bundeskanzler oder 1,5 Millionen von der Bundesforschungsministerin für die Viadrina-Universität? Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel: "Lage wird immer unklarer" mehr