3. Bayerischen Hochschulgründertag

Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel hat die Bedeutung von Ausgründungen aus den Hochschulen und des Technologietransfers betont. mehr

Deutsch-chinesisches Institut für Rechtswissenschaft

Das Land Niedersachsen unterstützt den Ausbau der bedeutendsten Fachbibliothek Chinas für deutsche Rechtswissenschaften. Anlässlich seines (heutigen) Besuches an der Universität Nanjing, eine der vier führenden aller 1000 öffentlichen Hochschulen der Volkrepublik China, übergab der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, eine Bücherspende im Wert von 1.000 Euro. Der frühere amerikanische Präsident George Bush Sr. und Bundespräsident Johannes Rau sind Ehrendoktoren der Universität Nanjing. mehr

Ahnen: Messe als Markt der Möglichkeiten für Ganztagsschulen

"Die Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz ist offenkundig sehr attraktiv für außerschulische Organisationen, die pädagogische Angebote machen wollen. Und diese Angebote sind für die neuen Ganztagsschulen ganz eindeutig sehr interessant." Das stellte Bildungsministerin Doris Ahnen bei der Eröffnung der "2. Messe der außerschulischen Partner der Ganztagsschulen in Angebotsform" in Bad Kreuznach fest und verwies darauf, dass sich zu der Messe aus dem ganzen Land nicht nur 32 Anbieter von Ganztagsschulprogrammteilen sondern auch mehr als 200 Interessierte aus mehr als 70 Ganztagsschulen in Angebotsform angemeldet hatten. mehr

50 Mio. Euro für die Viadrina-Universität

Scharf kritisiert hat der bayerische Wissenschaftsminister Thomas Goppel die Absicht der Bundesregierung, die Universität ihrer Bundespräsidentenkandidatin mit 50 Mio. Euro zu fördern. mehr

Neuer grundständiger Studiengang LER offiziell präsentiert

In Potsdam haben heute Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und Bildungsminister Steffen Reiche an der öffentlichen Vorstellung des neuen grundständigen Studiengangs "Lebensgestaltung, Ethik, Religion" (LER) teilgenommen, der zum Wintersemester an der Universität Potsdam eingeführt wurde. Er befähigt zum Unterricht in der Sekundarstufe I. Gleichzeitig läuft der im Sommersemester 2000 etablierte Aufbaustudiengang LER im Jahr 2005 aus. mehr

Chinese-German Center of Laser Technology

"Die wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland ist wesentlich konkreter als zum Beispiel die zwischen China und den USA." Diese erstaunliche Feststellung trafen chinesische Regierungsvertreter des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie gegenüber Niedersachsens Wissenschaftsminister Lutz Stratmann. mehr

Gute Ergebnisse für NRW bei bundesweiter Studie zur Kinderfreundlichkeit

Das Ministerium für Schule, Jugend und Kinder teilt mit: "Wenn das Lebens- und Wohnumfeld für Kinder gut ist, dann ist dies das beste Gütesiegel, das ich mir vorstellen kann. Als Kinderbeauftragte der Landesregierung freue ich mich, dass der bundesweite Vergleich von Großstädten gezeigt hat: NRW hat in Sachen Kinderfreundlichkeit klar die Nase vorn." Mit diesen Worten kommentierte die nordrhein-westfälische Kinder- und Jugendministerin Ute Schäfer das am Wochenende bekannt gewordene Ergebnis einer Studie zur Kinderfreundlichkeit des Forschungsinstituts Empirica Delasasse im Auftrag der Aktion "Ein Herz für Kinder". Von insgesamt 83 Städten mit über 100.000 Einwohnern belegten demnach Städte aus NRW Spitzenplätze. Münster ist bundesweit klarer Sieger, weitere sieben Städte aus NRW landeten unter den ersten Zehn. Unter den zwölf größten Städten Deutschlands mit mehr als 500.000 Einwohnern liegt Essen an der Spitze. mehr

460.000 Euro für Sanierung Stadtmuseum Gera

Am Donnerstag, dem 10. Juni, übergibt der Staatssekretär des Thüringer Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Jürgen Aretz, einen Bewilligungsbescheid über 460.000 Euro an das Stadtmuseum Gera. mehr

Wissenschaftsminister erstaunt über angebliche Einigung auf Förderprogramm

Die Mitteilung der Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn, derzufolge sich Bund und Länder auf ein gemeinsames Förderprogramm für zehn Elite-Universitäten verständigt haben sollen, hat im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst für einige Überraschung gesorgt. mehr

Hochschulen erhalten Zinsen

Über 2,5 Mio. Euro Zinsen erhalten Bayerns Hochschulen in diesem Jahr für die Gelder, die sie von Drittmittelgebern einwerben. mehr