Bayern Bayern

High-Tech-Kufen für Olympia 2006

Eine Zusammenarbeit der besonderen Art lässt Bayerns Bob- und Rodelsportler künftig bei internationalen Wettbewerben noch reibungsloser durch den Eiskanal jagen: Um das ideale Material für Bobkufen zu entwickeln, haben sich für das Projekt BOBMAT der Bayerische Bob- und Schlittenverband, die Technische Universität München und der Landkreis Berchtesgadener Land zusammengeschlossen. mehr

Kunstminister Thomas Goppel bewilligt 1,12 Mio. Euro für die Instandsetzung

Für die Instandsetzung der Festung Rosenberg in Kronach (Bezirk Oberfranken) hat Kunstminister Thomas Goppel insgesamt 1,12 Mio. Euro aus dem Entschädigungsfonds der Denkmalpflege bewilligt. Für 2004 wurde ein Zuschuss in Höhe von 280.000 Euro genehmigt. In den Jahren 2005 bis 2007 werden aufgrund der Entscheidung des Kunstministers weitere 840.000 Euro aus dem Entschädigungsfonds für Denkmalpflege investiert. Der Entschädigungsfonds wird gemeinsam vom Freistaat Bayern und den Kommunen bereitgestellt. mehr

Karl-Amadeus-Hartmann-Jahr 2005 in Bayern

Über 50 Veranstaltungen werden 2005 im Rahmen des Karl-Amadeus-Hartmann-Jahres in Bayern Leben und Werk des bayerischen Komponisten, Wegbereiters der neuen Musik und Begründers der musica viva-Konzertreihe präsentieren. Hartmanns Geburtstag jährt sich am 2. August 2005 das 100. Mal. mehr

Bayern macht erneutes Angebot an Diplomphysiker, in den Vorbereitungsdienst für das Gymnasium einzusteigen

Das Kultusministerium erneuert sein Angebot an Diplomphysiker, als Lehrer für die Fächer Mathematik und Physik am Gymnasium in den staatlichen Schuldienst einzusteigen. Zu dem am 21. Februar 2005 beginnenden Referendariat werden rund 50 Bewerber zugelassen. Die Maßnahmen dienen zur Sicherung des Lehrerbedarfs in den mathematisch-naturwissen-schaftlichen Fächern. mehr

Kultusstaatssekretär Freller zeichnet auf Jugendmedientagen 2004 in München Bayerns siegreiche Schülerzeitungen aus:

Kultusstaatssekretär Karl Freller zeichnete bei den Jugendmedientagen 2004 in München die Siegerinnen und Sieger des 27. bayerischen Schülerzeitungswettbewerbs aus. "Ihr blickt mit wachen Augen und spitzer Feder auf die Welt, die euch umgibt. Damit tragt ihr wesentlich zur Meinungsbildung eurer Mitschülerinnen und Mitschüler bei", lobte Freller die Nachwuchsredakteure. mehr

Kultusministerium und Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Bereits zum zweiten Mal nach 2003 verleihen das Kultusministerium und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e. V. bayerischen Buchhandlungen in diesen Tagen das Gütesiegel Leseforum Bayern - Partner der Schule. "Mit dem Gütesiegel zeichnen wir heuer 50 Buchhandlungen aus, die sich mit besonderen Angeboten an junge Leser wenden und eine intensive Zusammenarbeit mit unseren Schulen pflegen. Sie leisten damit einen hervorragenden Beitrag zur Leseförderung", erklärte Kultusministerin Monika Hohlmeier am Freitag in München. mehr

Wissenschaftsminister Thomas Goppel zu Beginn des Wintersemesters 2004/2005

Bayerns Hochschulen melden zu Beginn des Wintersemesters 2004/2005 mit rund 46.500 Studienanfängern das dritte Jahr in Folge einen Rekord. Die Studentenzahlen insgesamt belaufen sich auf rund 251.000 und steigen damit auf hohem Niveau um 2,5 Prozent. Diese Entwicklung ist keine vorübergehende Erscheinung, sondern ein Trend, der sich in den nächsten zehn Jahren weiter fortsetzen wird. mehr

Stiftung Bildungspakt Bayern: Eine Ideenschmiede für Bayerns Schulen wird vier Jahre alt

Dieser Schulterschluss zwischen Wirtschaft und Staat ist bundesweit einmalig: Vor vier Jahren wurde die Stiftung Bildungspakt Bayern aus der Taufe gehoben. Im Oktober 2000 hatten sich 50 Unternehmen aus Bayern öffentlich zu der Partnerschaft in Bildung und Erziehung bekannt. mehr

Kultusministerium zu den Vorschlägen der Grünen für eine neue Schulverwaltung:

Die Grünen stellen sich mit ihrem so genannten Konzept zum Umbau der Schulverwaltung selbst ein ärmliches Zeugnis aus. Auf gerade einmal zweieinhalb Seiten mit Anlage glauben sie erklären zu können, wie Schulen nach PISA funktionieren können. mehr

Startschuss für neuen Schülerwettbewerb "film@schule"

"film@schule" - so heißt ein neuer Wettbewerb, an dem sich die bayerischen Schülerinnen und Schüler von diesem Schuljahr an beteiligen können. Kultusstaatssekretär Karl Freller gab heute bei den Medientagen München zusammen mit Prof. Thilo Kleine, dem Geschäftsführer der Bavaria Film GmbH, und der Geschäftsführerin des MedienCampus Bayern e. V., Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner, den Startschuss zu dem neuen Projekt. mehr