Bayern Bayern

"Das Rückgrat der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands"

Die enge Zusammenarbeit von mittelständischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel bei der Verleihung des Innovationspreises der Mittelstands-Union Unterfranken am Donnerstag in Würzburg als "entscheidenden Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands" bezeichnet und zugleich die Schlüsselstellung des Technologietransfers von Hochschulen in mittelständische Unternehmen hervorgehoben. mehr

Start des Eliteprogramms Nano-Bio-Technologie an der Universität München

Die Universität München startet ein neues Spitzenangebot. Nano-Bio-Technologie heißt das Eliteprogramm für Nachwuchsforscher, das als Internationales Doktorandenkolleg des Elitenetzwerks Bayern im Wintersemester 2004/2005 beginnt. "Die Nano-Bio-Technologie ist ein schnell wachsender interdisziplinärer Forschungsbereich im Schnittpunkt von Lebens- und Materialwissenschaften mit großen Zukunftschancen", erklärte Wissenschaftsminister Thomas Goppel. mehr

Kultusministerium hat vollständig über Sehbehindertenschule informiert:

Erweiterung des Raumprogramms nach Schließung der staatlichen Landesschule für Blinde und Einführung der R 6 mehr

Kultusministerium weist Vorwürfe der SPD scharf zurück: Zum Förderzentrum Unterschleißheim keine Fragen offen geblieben

Die Aussagen der stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden Johanna Werner-Muggendorfer beweisen erneut, dass die SPD nicht an einer klaren sachlichen Darstellung zum Förderzentrum Unterschleißheim interessiert ist, sondern an einer Kampagne, durch die Kultusministerin Monika Hohlmeier aus politisch durchsichtigen Gründen in Misskredit gebracht werden soll. mehr

Elitestudiengang 'TopMath' startet

'TopMath: Angewandte Mathematik mit Promotion' heißt der neue Elitestudiengang, den die Technische Universität München in Zusammenarbeit mit der Universität Augsburg und der Universität München im Wintersemester 2004/2005 startet. "Mathematik wird in zunehmendem Maße zur Schlüsseltechnologie", betonte Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel. mehr

Neuer Bacherlorstudiengang an der Uni Passau

"Mit dem neuen Bachelorstudiengang bündelt die Universität Passau ihre Kompetenzen in den Bereichen Medien und Kommunikation zu einem kompakten Studienangebot, das Schlüsselkompetenzen für den Einsatz in allen Bereichen der modernen Medien vermittelt", erklärte Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel anlässlich der Genehmigung des Studiengangs durch das Wissenschaftsministerium. mehr

Abschaffung der KMK

Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel zur Forderung der FDP-Generalsekretärin Pieper, die Kultusministerkonferenz abzuschaffen: mehr

Patentanmeldungen

Auf vier erfolgreiche Jahre kann die Bayerische Hochschulpatentinitiative ("Bayern Patent") verweisen. Wie Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Freitag in München hervorhob, melden und verwerten Bayerns Hochschulen immer mehr Patente. Seit Beginn der Hochschulpatentinitiative haben die Hochschulen - mit steigender Tendenz - über 900 Erfindungen an das Zentrale Patentbüro gemeldet, die zu etwa 230 Patenten geführt haben. mehr

Elitenetzwerk Bayern

LMU München startet Internationales Doktorandenkolleg "Textualität in der Vormoderne" – zusammen mit den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Regensburg, Würzburg und Eichstätt-Ingolstadt. mehr

Kultusministerium widerspricht Rechtsgutachten der Opposition

Das Kultusministerium hat dem von der Opposition in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten entschieden widersprochen: Eine unzulässige Vermischung von Staats- und Parteiarbeit hat es nicht gegeben. Durch die Nebentätigkeitsgenehmigungen ist dem Steuerzahler kein Schaden entstanden, die volle dienstliche Arbeitszeit wurde selbstverständlich immer geleistet, es wurden keine dienstlichen Interessen beeinträchtigt und auch keine beamtrechtlichen Pflichten verletzt. mehr