Bayern Bayern

Kultusministerin Monika Hohlmeier anlaesslich des Besuches des kroatischen Ministerpräsidenten und Kultusministers:

Bayern und Kroatien wollen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit im Bildungsbereich weiter fortsetzen. Bei einem Gespräch mit dem kroatischen Ministerpräsidenten Dr. Ivo Sanader und dem kroatischen Kultusminister Bozo Biskupic am Freitag in München hob Kultusministerin Monika Hohlmeier das große Interesse der kroatischen Seite am Erlernen und der Förderung der deutschen Sprache hervor. "Ich freue mich sehr über die vielfältigen Initiativen Kroatiens zur Förderung der deutschen Sprache", sagte Hohlmeier. mehr

Kultusstaatssekretaer Freller haelt Festansprache

"Die Förderung des Schulsports und der lebensbegleitenden sportlichen Aktivität der Schülerinnen und Schüler sind zentrale Aufgaben, die die Bayerische Landesstelle für den Schulsport neben vielen anderen Herausforderungen bravourös bewältigt hat", sagte Kultusstaatssekretär Karl Freller bei der Feierstunde zum 30-jährigen Bestehen der Landesstelle. "Alarmierende Ergebnisse zum Gesundheitsverhalten von Kindern und Jugendlichen zeigen, dass der Schulsport notwendiger ist denn je. Die Landesstelle behält als schulartübergreifende Organisationszentrale auch in Zukunft ihren hohen Stellenwert", versicherte Freller. mehr

"Polizeipuppenbühnen führen Kinder auf spielerische Weise zu richtigem Verkehrsverhalten"

Seit über 50 Jahren erfreut sich die Polizeipuppenbühne Nürnberg einer derartigen Nachfrage, dass sowohl die Zahl der Auftritte, wie auch die Anzahl der gespielten Stücke, ständig erweitert wurden. "Allein durch die Nürnberger Polizeipuppenbühne wurden in fast 9.500 Veranstaltungen rund 400.000 Kinder – in ganz Bayern weit über 2 Millionen Kinder – auf spielerische Weise mit den Gefahren auf der Straße konfrontiert", sagte Kultusstaatssekretär Karl Freller bei der Pressekonferenz zum Festival der Verkehrspuppenbühnen in Nürnberg. mehr

Staatssekretär Karl Freller nach neuer Realschulstudie:

Eine Studie des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) kommt zu einem eindeutigen Ergebnis: Die Schülerinnen und Schüler der R6 schneiden im Vergleich zu ihren Mitstreitern, die nur vier Jahre an der Realschule absolvieren, deutlich besser ab. "Nun haben wir es schwarz auf weiß, dass die Einführung der sechsstufigen Realschule die richtige Entscheidung war", sagte Staatssekretär Karl Freller. mehr

Entwurf zur Änderung der gymnasialen Schulordnung in der Anhörung

Im Zuge der Einführung des achtjährigen Gymnasiums zum kommenden Schuljahr wird auch die Schulordnung für die Gymnasien geändert. Der Entwurf wurde den betroffenen Verbänden zur Anhörung zugeleitet. Sie haben die Möglichkeit, bis zum 19. Mai Stellung zu nehmen. Am 24. Mai findet im Kultusministerium eine mündliche Erörterung statt. Der Entwurf ist ebenfalls im Internet unter www.g8-in-bayern.de einsehbar. Kernpunkt des Entwurfs ist, dass die Gymnasien ab dem kommenden Schuljahr größere Gestaltungsmöglichkeiten erhalten. mehr

Kultusministerin Hohlmeier gratuliert drei Siegern des Landeswettbewerbs Alte Sprachen

Drei Mädchen dominierten in diesem Jahr den Landeswettbewerb Alte Sprachen, bei dem rund 300 Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern ihre Latein- und Griechisch-Kenntnisse unter Beweis gestellt haben. Kultusministerin Monika Hohlmeier gratulierte den drei Siegerinnen in einem eigenen Schreiben. "Sie haben über die drei Runden des Landeswettbewerbs hinweg herausragendes Engagement, Eigeninitiative sowie Durchhaltevermögen bewiesen." Die Gewinnerinnen sind Magdalena Weichselgartner (Albertus-Magnus-Gymnasium Regensburg), Johanna Schott (Frobenius-Gymnasium Hammelburg) und Veronika Lang (Melanchthon-Gymnasium Nürnberg). mehr

UNICEF weckt mit dem Spendenprojekt "Kinder laufen für Kinder" neben sozialem Engagement gezielt den Bewegungs-Spaß an Bayerns Schulen.

Anderen Kinder auf der Welt helfen, sich selbst mehr bewegen und dabei auch noch viel Spaß haben: Mit "Kinder laufen für Kinder" will das Bayerische Kultusministerium bei den Schülern die Freude an Bewegung und am sozialen Engagement zugunsten von UNICEF fördern. mehr

Kultusministerin Hohlmeier gratuliert den Basketballerinnen des TSV Wasserburg zur ersten Deutschen Meisterschaft

Kultusministerin Hohlmeier hat den Basketballerinnen des TSV Wasserburg in einem eigenen Schreiben zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft gratuliert. "Mit dem fulminanten Triumph im Bundesfinale der Deutschen Basketball-Meisterschaft demonstrierten die Spielerinnen des TSV Wasserburg große mannschaftliche Geschlossenheit und beeindruckende Nervenstärke", lobte die Ministerin den großartigen Erfolg des Teams. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte sicherten sich die Basketballerinnen des TSV Wasserburg in einem dramatischen Bundesfinale gegen den Hauptrundenmeister, Pokalsieger und vermeintlichen Favoriten BG Dorsten die Deutsche Meisterschaft. mehr

Lehrpläne für das neue achtjährige Gymnasium stehen jetzt im Internet

Die Lehrpläne für die Jahrgangsstufen 5 mit 7 des neuen achtjährigen Gymnasiums stehen im Internet. Sie können unter der Adresse [www.g8-in-bayern.de/g8/aktuelles](http://www.g8-in-bayern.de/g8/aktuelles) abgerufen werden. mehr