Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Bauprojekte

Ministerium weist Kritik am Schulbauprogramm zurück

Mecklenburg-Vorpommern: Bildungsministerin Birgit Hesse hat die Kritik der Opposition am Schulbauprogramm der Landesregierung zurückgewiesen. Die Landesregierung will in dieser Legislaturperiode insgesamt 325 Millionen Euro in Schulbauprojekte investieren. mehr

© www.pixabay.de
Unterrichtsinhalte

Neuer Rahmenplan „Digitale Kompetenzen“ soll in Kraft treten

Mecklenburg-Vorpommern: Vom Schuljahr 2018/2019 an sollen Schülerinnen und Schüler verstärkt Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien erlangen. mehr

© www.pixabay.de
Kitagebühren

Betreuungsqualität in Kitas verbessern

Mecklenburg-Vorpommern: Gewerkschaften und Landesfrauenrat geben Kinderrechten Vorrang. Das Land plant, die Eltern künftig von Kitabeiträgen zu entlasten. Anfang 2019 soll eine Befreiung ab dem 2. Kind in Kraft treten. mehr

11.05.2018 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© H. Lipski

Mecklenburg-Vorpommern stärkt die Begabtenförderung

Mecklenburg-Vorpommern will die Förderung begabter Kinder und Jugendlicher an den Schulen verbessern. Bildungsministerin Birgit Hesse und Dr. Ingmar Ahl, Vorstand der Karg-Stiftung, haben dazu eine fünfjährige Kooperation vereinbart. mehr

20.04.2018 Pressemeldung Karg-Stiftung

© www.pixabay.de
Berufseinstieg

Land will mehr Lehrkräfte unbefristet einstellen

Um die Stellenangebote für Lehrkräfte in Mecklenburg-Vorpommern noch attraktiver zu machen, prüft die Landesregierung derzeit die Möglichkeiten, Lehrerinnen und Lehrer künftig generell unbefristet in den Schuldienst zu übernehmen. mehr

© ZouZou/Shutterstock
Integration

Weniger Flüchtlinge an allgemein bildenden Schulen

An den allgemein bildenden Schulen in Mecklenburg-Vorpommern lernen inzwischen insgesamt weniger Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Herkunftssprache als vor der Flüchtlingswelle im Herbst 2015. Das geht aus der regelmäßigen statistischen Erhebung des Bildungsministeriums hervor. mehr

© www.pixabay.de
Schuljahr 2016/2017

Quote der Schüler ohne Berufsreife wieder gesunken

In Mecklenburg-Vorpommern ist im Jahr 2017 der Anteil von Schülerinnen und Schülern ohne Schulabschluss gegenüber dem Vorjahr leicht gesunken. Die Quote der Mädchen und Jungen ohne Berufsreife lag bei 8,7 Prozent. mehr

© www.pixabay.de
Regierungsbildung

Ministerin Hesse: Deutlicher Schwerpunkt beim Thema Bildung

Nach dem Ende der Koalitionsverhandlungen in Berlin zeigt sich Mecklenburg-Vorpommerns Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Birgit Hesse über das Ergebnis erfreut. mehr

© www.pixabay.de
Winterakademie 2018

Lehrer lernen in den Ferien

In Mecklenburg-Vorpommern nutzen rund 700 Lehrerinnen und Lehrer die ersten drei Tage der Winterferien, um sich fortzubilden.Sie nehmen vom 5. bis 7. Februar 2018 an den Veranstaltungen der diesjährigen Winterakademie des Instituts für Qualitätsentwicklung (IQ M-V) teil. mehr

© www.pixabay.de
Spracherwerb

Spanisch als Fremdsprache: Offizielle Prüfung an Schulen möglich

Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern können jetzt auch an bestimmten Schulen im Land das Spanischzertifikat DELE erhalten. Das Land und das Instituto Cervantes haben eine entsprechende Kooperation vereinbart. mehr