Niedersachsen Niedersachsen

© Kinga/Shutterstock
Einstellungsverfahren

Im 1. Schulhalbjahr 1.788 neue Lehrkräfte eingestellt

Das Land Niedersachsen hat zum ersten Schulhalbjahr 2019/2020 bislang 1.788 neue Lehrkräfte an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen eingestellt. Damit konnten rund 94 Prozent der veröffentlichten 1.900 Stellen besetzt werden, wie Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne mitgeteilt hat. mehr

© Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung / Fotograf: Philipp von Ditfurth
Kultusetat 2020

Niedersachsen: 7,2 Milliarden Euro für Kitas, Schulen und Berufsbildung 

Mit einem erstmaligen, deutlichen Sprung über die Marke von sieben Milliarden Euro plant das Niedersächsische Kultusministerium für das Jahr 2020, wie Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne am (heutigen) Freitag bei der Einbringung des Haushaltsplanentwurfs für 2020 im Kultusausschuss erläuterte. mehr

© www.pixabay.de
„Starke Lehrer – starke Schüler“

Projekt gegen Rechtsextremismus in Niedersachsen

Rechtsextremes und menschenfeindliches Gedankengut sowie antidemokratische Positionen reichen bis in die Mitte der Gesellschaft. Auch im Unterricht sehen sich Lehrkräfte mit menschenfeindlichen und diskriminierenden Äußerungen von Schülern konfrontiert. mehr

26.09.2019 Pressemeldung Robert Bosch Stiftung GmbH

© www.pixabay.de
Tagung

Kultusminister Tonne beim Schulleitungs­verband 

Das Thema Entlastung von Lehrkräften und Schulleitungen wird von Niedersachsens Kultus­minister konsequent weiterbearbeitet: „Ich werde dem Runden Tisch mit Verbänden und Gewerkschaften im November vorschlagen, mit der Reduzierung der Unter­richts­verpflichtung der Schulleiterinnen und Schulleitern an Grundschulen zu beginnen." mehr

© www.pixabay.de
Zusammenarbeit

„Kein Platz für Mobbing in der Schule“

Schulbehörden und LKA gegen Mobbing: Das Land Niedersachsen wird noch konsequenter gegen Mobbing und insbesondere Cybermobbing an Schulen vorgehen. mehr

© www.pixabay.de
Einschulung

Wie gut sprechen unsere Schulanfänger Deutsch?

Vor der Einschulung werden in Niedersachsen alle Kinder gemäß § 5 NGöGD im Rahmen der Schuleingangsuntersuchung ärztlich untersucht. Die Untersuchung dient unter anderem dazu, eventuellen Förderbedarf frühzeitig festzustellen und die Eltern dabei zu beraten, wie ihr Kind gegebenenfalls unterstützt werden kann. mehr

© www.pixabay.com
Austausch

Hochschulen in Niedersachsen und Schottland wollen enger kooperieren

Niedersachsens und Schottlands Hochschulen wollen ihre Zusammenarbeit in den Bereichen Forschung, Studium und Lehre intensivieren. Thümler: „Ermutigendes Zeichen für die Zusammenarbeit in Wissenschaft und Forschung in Zeiten des Brexit.“ mehr

© MWK/ brauers.com
Auslandsreise

Thümler: „Austausch von Wissen endet nicht an den Außengrenzen der EU“

Mit Blick auf den Brexit-Prozess will das Land Niedersachsen die wissenschaftlichen und kulturellen Beziehungen zu Großbritannien stärken und vertiefen. Vor diesem Hintergrund reist Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, am kommenden Montag in das Vereinigte Königreich.  mehr

© www.pixabay.de
Abordnungen

Lehrkräfte: GEW kritisiert Einstellungszahlen 

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) kritisiert die aktuellen Einstellungszahlen der Lehrkräfte in Niedersachsen. Das Kultusministerium werde offenbar in Kürze verkünden können, dass die Zahl von 1.900 ausgeschriebenen Stellen annähernd besetzt sei. mehr

12.08.2019 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© www.pixabay.com
Bildungsinvestitionen

Ein Jahr gebührenfreier Kindergarten

Eltern von Kindergartenkindern in Niedersachsen zahlen seit genau einem Jahr keine Gebühren mehr für den Besuch einer Kindertageseinrichtung. Von der Beitragsfreiheit profitieren bis zu 220.000 Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung.  mehr