Hamburg Hamburg

Mehr Vielfalt in der Ausbildungslandschaft

Der Senat hat heute den Entwurf eines Berufsakademiegesetzes beschlossen. Damit wird auch der Weg frei für ein zukunftsweisendes Projekt der Handwerkskammer Hamburg: Die Kammer will gemeinsam mit anderen norddeutschen Kammern eine Berufsakademie gründen, die ihren Studienbetrieb im Herbst 2006 aufnehmen soll. mehr

Hochschule für Musik und Theater

Zum Sommersemester 2005 wird an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT) eine Theaterakademie eingerichtet. Unter ihrem Dach werden die bislang von der HfMT und der Universität Hamburg durchgeführten Studiengänge Musiktheaterregie und Schauspieltheaterregie sowie die entsprechenden Studienangebote der HfMT, insbesondere Oper und Schauspiel, zusammengeführt. Die Staatstheater werden im Wege einer Public-Public-Partnership stärker als bisher in die Theaterakademie einbezogen werden. mehr

34. Rahmenplan verabschiedet

Der Planungsausschuss für den Hochschulbau hat unter dem Vorsitz von Bundesministerin Edelgard Bulmahn mit Wirkung vom 27.01.2005 den 34. Rahmenplan für die Jahre 2005 bis 2008 nach dem Hochschulbauförderungsgesetz beschlossen. mehr

Schulleistungstest LAU 11:

Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig hat heute gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Rainer H. Lehmann (Humboldt-Universität zu Berlin) die Ergebnisse der Untersuchung LAU 11 (Aspekte der Lernausgangslage und der Lernentwicklung - Klassenstufe 11) vorgestellt. Die Behörde für Bildung und Sport legt damit die bisher umfassendste Leistungsbilanz für die Sekundarstufe I vor. mehr

Sportsenatorin verleiht Uwe-Seeler-Preis:

Gemeinsam mit Hamburgs Ehrenbürger Uwe Seeler hat Sportsenatorin Alexandra Dinges-Dierig heute im Rathaus den nach Norddeutschlands großem Fußball-Idol benannten Sportpreis verliehen. Der Uwe-Seeler-Preis wurde zum 18. Mal für besonderes Engagement im Jugend-Fußball zuerkannt. mehr

Computerspiele und LAN-Partys kritisch betrachtet

Die Wirkungen und Auswirkungen von Computerspiele sind umstritten. Jugendliche sind fasziniert, Eltern sind verunsichert, Spieleproduzenten haben immer neue Ideen. Nicht erst nach Gewalttaten Jugendlicher werden mehr Informationen und Aufklärung über Gefahren und Faszination von Computerspiele gefordert. Am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung diskutieren am 12. November die Beteiligten und Experten miteinander: Medienforscher, Eltern, Spieleentwickler, Pädagogen und Schülerinnen und Schüler. mehr

Ausländische Studierende bereichern Hamburgs Hochschulen

Hamburgs Wissenschaftssenator Jörg Dräger, Ph.D. hat heute die Leistungen herausragender internationaler Studentinnen und Studenten an den Hamburger Hochschulen mit einem Senatsempfang gewürdigt. Mehr als 200 Gäste aus 70 Ländern folgten der Einladung ins Hamburger Rathaus. Zum Auftakt begrüßten Studierende die Gäste in ihren Landessprachen. mehr

CHE-Länderranking

Das heute veröffentlichte Länderranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) zeigt, dass weiterhin Reformbedarf an den Hamburger Hochschulen besteht: Hamburg kam im Ranking der 16 Bundesländer wie bereits in den beiden Vorjahren auf den letzten Platz. mehr

Fakultätenbildung

Ab dem Sommersemester 2005 sollen die HWP - Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik und die beiden Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften und Sozialwis-senschaften der Universität Hamburg die neue Fakultät Wirtschafts- und Sozialwis-senschaften unter dem Dach der Universität bilden. Die weitgehend eigenständige Fakultät soll eine professionelle Leitung erhalten. Der Senat hat heute den Entwurf des Gesetzes zur Bildung der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Uni-versität Hamburg (WiSoG) verabschiedet und der Bürgerschaft zur Beratung vorgelegt. mehr

Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig zum Schulentwicklungsplan:

Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig hat heute dem Senat und der Öffentlichkeit die Empfehlungen der Bildungsbehörde für den Entwicklungsplan der zur Zeit 330 allgemeinbildenden Schulen bis zum Jahr 2015 vorgestellt. mehr