Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern

Frauen in Kunst und Kultur

In seiner Studie "Frauene in Kunst und Kultur II" untersuchte der Deutsche Kulturrat die Beteiligung von Frauen in den Institutionen und an der Künstlerinnen- und Künstlerförderung der einzelnen Bundesländer in den Jahren 1995 bis 2000. mehr

Minister Metelmann zum Vizepräsidenten des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz gewählt

Kultusminister Prof. Dr. Dr. med. Hans-Robert Metelmann wurde von der Kultusministerkonferenz zum neuen Vizepräsidenten des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Ministerin Prof. Dr. Dagmar Schipanski (Thüringen) an. Diese wurde von der Kultusministerkonferenz zur neuen Präsidentin des Komitees gewählt. Die Amtszeit beginnt am 1. Oktober 2004 und dauert drei Jahre. mehr

Kultusminister und Vorsitzende des Integrationsförderrates (IFR) sind sich einig: Keine Benachteiligung für behinderte und chronisch kranke Studierende in Mecklenburg-Vorpommern

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur erstellte auf Bitte des Integrationsförderrates einen Bericht zur Situation von Menschen mit Behinderungen im Hochschulstudium in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Rund 640.000 EURO Projektfördermittel aus dem Landeshaushalt für freie Träger in der Hansestadt Rostock

"Auch in Wahlkampfzeiten sollte sachdienlich, konstruktiv und der Wahrheit entsprechend argumentiert werden. Ich kann weder den namentlichen Angriff auf Mitarbeiter meines Hauses noch falsche Behauptungen zur mangelnden Unterstützung freier Träger durch das Kultusministerium nachvollziehen", erklärt Kultusminister Prof. Dr. Dr. med. Hans-Robert Metelmann. mehr

Kultusminister: Arbeitsplätze für Lehrerinnen und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern gesichert

Die große Verhandlungsrunde zum Lehrerpersonalkonzept, bestehend aus Interessenvertretern der Lehrerinnen und Lehrer und Vertretern der Landesregierung, einigte sich bei wichtigen Ergänzungen zum Lehrerpersonalkonzept. mehr

20 Modellschulen "Mehr Selbstständigkeit für Schule" stehen fest

Zum Beginn des Schuljahres 2004/2005 erhalten 20 Schulen des Landes mehr Selbstständigkeit. Im Rahmen des Modellvorhabens erproben so die ausgewählten Modellschulen und das Bildungsministerium neue Wege der Schulgestaltung und Schulverwaltung. Entsprechende Leistungsvereinbarungen wurden heute von den Schulleitern der Modellschulen und dem Kultusminister unterzeichnet. mehr

Minister Metelmann hält Vollzeitbeschäftigung von Schulleitern für sinnvoll

Minister Metelmann hat am 05.05.2004 vor der Schulleitungsvereinigung Mecklenburg-Vorpommern Zielsetzungen des Modellprojektes "Mehr Selbstständigkeit für Schulen" erläutert. Dazu gehören der Abbau von Bürokratie in den Schulen, Deregulierung und die Stärkung der Eigenverantwortung. mehr