Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen

© Monkey Business - stock.adobe.com
Messenger startet

Staatssekretär Richter: NRW geht bei der Digitalisierung der Schulen voran

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt den öffentlichen Schulen, den Ersatzschulen und den Zentren für schulische Lehrerausbildung (ZfsL) ab sofort einen Messenger-Dienst kostenlos zur Verfügung. mehr

© Frank Gaertner/Shutterstock
Landesinitiative

NRW: Junge Geflüchtete können jetzt in Ausbildung und Arbeit „durchstarten“

Projekte zur Arbeitsmarktintegration starten nach den Sommerferien. Das Land stellt 50 Millionen Euro zur Verfügung.
mehr

21.08.2020 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.com
Hochschulzugang

Weniger zulassungsbeschränkte Studiengänge in NRW

Der vom CHE veröffentlichte „Numerus-Clausus-Check 2020/21“ zeigt, dass die Zahl der zulassungsbeschränkten Studiengänge in Nordrhein-Westfalen erneut gesunken ist. Der Anteil der Studiengänge mit einem NC liegt in Nordrhein-Westfalen zum Wintersemester 2020/2021 bei rund 33 Prozent. mehr

© www.pixabay.de
Bildungsgewerkschaft

Hinter den eigenen Ansprüchen zurück 

Die GEW NRW zieht eine kritische Halbzeitbilanz zu der Schulpolitik der Landesregierung. Diese bleibt insgesamt hinter ihren eigenen Ansprüchen zurück. mehr

19.08.2020 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.de
Beratung

Neue Chancen bei Studienzweifel und Studienabbruch

Studienzweifel gehören zur Lebensrealität vieler Studierender. Um die Beratungssituation für Studierende mit Studienzweifeln oder Studienabbruchgedanken weiter zu stärken, verlängert die Landesregierung die Förderung von 13 regionalen Projekten von insgesamt 20 Hochschulen aus ganz Nordrhein-Westfalen. mehr

© www.pixabay.de
Förderung

Chancengerechtigkeit: 25 weitere Talentschulen zum Schuljahr 2020/21

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Zum Schuljahr 2020/21 gingen in Nordrhein-Westfalen 25 weitere Schulen an Standorten mit besonderen Herausforderungen als Talentschulen an den Start. Sie werden vom Land dabei unterstützt, ihre Schülerinnen und Schüler gezielt und intensiv zu fördern. mehr

17.08.2020 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© Andrey Kuzmin - stock.adobe.com
Betreuung

94,4 Prozent der Kinder in Kitas werden länger als 25 Stunden wöchentlich betreut

Ab heute beginnt wieder der Regelbetrieb in der Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen. Alle Kinder können ihre Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflege im vertraglich vereinbarten Umfang besuchen. mehr

© www.pixabay.de
Sitzung

Handlungskonzept „Ausbildung auch in Zeiten von Corona sichern“

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit: Bei der gestrigen Sitzung der nordrhein-westfälischen Spitzen im Ausbildungskonsens in Düsseldorf, haben die Partner eine Zwischenbilanz über die bisher angestoßenen Maßnahmen und Aktivitäten zur Unterstützung des Ausbildungsmarktes gezogen. mehr

13.08.2020 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.de
Schulstart

162.000 Einschulungen zum neuen Schuljahr in NRW

Rund 162.000 Mädchen und Jungen werden laut einer Vorausberechnung des NRW-Schulministeriums zum neuen Schuljahr 2020/21 in Nordrhein-Westfalen eingeschult.
mehr

© www.pixabay.de
#ichhelfemit

Land fördert Kita-Helfer zur Entlastung der Erzieher in der Corona-Pandemie

Das nordrhein-westfälische Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration teilt mit: Die Landesregierung startet mit der Kampagne „#ichhelfemit“ eine Initiative zur Unterstützung der pädagogischen Kräfte in den Kindertageseinrichtungen während der Corona-Pandemie. mehr