Baden-Württemberg Baden-Württemberg

© Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Unterzeichnung

729 Millionen Euro für Baden-Württemberg

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann haben heute in Stuttgart den Bund-Länder-Vertrag zur Umsetzung des Gute-KiTA-Gesetzes in Baden-Württemberg unterzeichnet. Rund 729 Millionen Euro werden in den Jahren 2019 bis 2022 nach Baden-Württemberg fließen. mehr

© Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Ausfallquote

Vierte Vollerhebung zum Unterrichts­ausfall

Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Knapp zwei Drittel der Vertretungen erfolgen als qualitativ hochwertiger Fachunterricht. Das ist ein guter Wert, den wir weiter verbessern wollen.“ mehr

© s4svisuals - www.fotolia.com
Forderung

Baden-Württemberg: Landesregierung kann mehr gegen Lehrermangel tun

Die Bildungsgewerkschaft GEW erwartet von der Grünen/CDU-Landesregierung mehr Maßnahmen gegen den Lehrermangel. Grüne und CDU würden die Planungsfehler der grün-roten Landesregierung fortsetzen und langfristig nicht genügend Lehrkräfte ausbilden. mehr

© www.pixabay.de
Bildungspolitik

Neuerungen zum Schuljahr 2019/20

Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann hat heute die Neuerungen und Schwerpunkte für das neue Schuljahr vorgestellt: „Leistungsfähigkeit und Qualität sind Kernelemente unseres Schulsystems." mehr

© GaudiLab/Shutterstock
Berufsorientierung

Baden-Württemberg: Lebensbegleitende Berufsberatung startet

Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Unterstützung der Arbeitsagenturen hilft Schülerinnen und Schülern bei ihrer Berufsentscheidung und entlastet Lehrkräfte.“ mehr

© www.pixabay.de
Bildungsinvestitionen

DigitalPakt Schule startet im Land: 650 Millionen Euro für Baden-Württemberg

Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Das Vorhaben wird unsere Schulen einen großen Schritt voranbringen. Mir war dabei wichtig, dass die Schulträger von Beginn an Planungssicherheit haben.“ mehr

© www.pixabay.de
Einschulung

Land stellt frühkindliche Förderung auf neue Basis

Ergebnisse der Einschulungsuntersuchung zeigen, dass circa 30 Prozent der Kinder in den baden-württembergischen Kindertageseinrichtungen sprachlichen Förderbedarf haben. mehr

© www.pixabay.de
Standards

Baden-Württemberg: Neue Prüfungsverordnung tritt in Kraft

Vom neuen Schuljahr 2019/20 an werden die Schülerinnen und Schüler an den Hauptschulen, Werkrealschulen, Realschulen und Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg die Hauptschulabschlussprüfung erstmals nach der neuen Prüfungsordnung ablegen. mehr

© www.pixabay.de
Lehrerzahlen

Rund 27 000 Lehrkräfte an beruflichen Schulen im Schuljahr 2018/19

Wie das Statistische Landesamt Baden-Württemberg im Rahmen der amtlichen Schulstatistik feststellte, unterrichteten an den öffentlichen und privaten beruflichen Schulen im Schuljahr 2018/19 insgesamt 26 959 Lehrkräfte. Damit nahm die Lehrkräftezahl im Vergleich zum Vorjahr insgesamt um etwas mehr als 1 % (372 Personen) ab. mehr

© www.pixabay.de
Schulwahl

Debatte um Zukunft der Haupt- und Werkrealschulen

Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Steigende Schülerzahlen an den Haupt- und Werkrealschulen über die Schuljahre hinweg bestätigen klar den Bedarf an dieser Schulart.“ mehr