Thüringen Thüringen

Kultusstaatssekretär Eberhardt kündigt Weiterentwicklung der Thüringer Lehrpläne an:

Nach dem am vergangenen Wochenende zu Ende gegangenen Lehrplan-Forum des Thüringer Institutes für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) kündigt Thüringens Kultusstaatssekretär Kjell Eberhardt (CDU) die Weiterentwicklung der Thüringer Lehrpläne an allgemein bildenden Schulen an: "Thüringen hat mit der Einführung der neuen Lehrpläne nach dem Kompetenzmodell im Jahr 1999 und nach PISA 2000 vielfältige Maßnahmen ergriffen, um die Kompetenz der Schüler im Freistaat zu stärken und zu verbessern. Mit der Einführung der nationalen Bildungsstandards müssen die Thüringer Lehrpläne überprüft und weiterentwickelt werden. Dabei hat der Freistaat gute Ausgangsbedingungen, denn die 1999 eingeführten Lehrpläne bieten eine solide Grundlage, auf der aufgebaut werden kann. Wir müssen nicht neu schreiben, sondern weiterentwickeln. Dabei muss die Wirkungsqualität stärker in den Mittelpunkt rücken." mehr

15.05.2006 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Finale des 9. Erdgaspokals

Am heutigen Montag wird Thüringens Kultusstaatssekretär Walter Bauer-Wabnegg der Siegerehrung des 9. Erdgaspokals der Schülerköche beiwohnen und ein Grußwort sprechen. Die zehn besten Schülerkochmannschaften tragen auf der Erfurter Messe das Bundesfinale dieses Schülerwettbewerbs aus. Sie müssen ein schmackhaftes und preiswertes Drei-Gänge-Menü kreierten. mehr

15.05.2006 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

53. Europäischer Schülerwettbewerb 2006: "Vielfalt entdecken – Partnerschaft leben"

Heute\* zeichnet Thüringens Kultusminister Prof. Dr. Jens Goebel (CDU) die ersten 22 Preisträger des 53. Europäischen Wettbewerbes "Vielfalt entdecken – Partnerschaft leben" in Bad Salzungen aus. "Die Auszeichnungen stehen für kreatives Talent und Engagement, für europäisches Verständnis und Wissen, sie stehen für Europatauglichkeit. Es ist aber auch eine Auszeichnung für die hervorragende Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer. Denn Europa entsteht und lebt in den Klassenzimmern", so Minister Goebel. mehr

09.05.2006 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Acht Thüringer Schulen werden "Europa-Schule"

In diesem Jahr wird durch den Thüringer Kultusminister an acht Thüringer Schulen der Namenszusatz "Europa-Schule" verliehen, an drei davon dauerhaft. Damit dürfen sich 22 Schulen im Freistaat so nennen. Kultusminister Prof. Dr. Jens Goebel (CDU) sagte dazu: "Der Europagedanke ist aktiv im Schulleben verankert. Europa lebt in den Klassenzimmern. Das gemeinsame Haus Europa wird nicht nur in Brüssel oder Straßburg gebaut, sondern an der Basis und in jedem Ort. Europa ist nicht nur von Verwaltungsstrukturen, Institutionen und europäischen Gesetzen geprägt. Europa lebt vom Miteinander – vom direkten Gespräch unter den Menschen. Wer diese Kunst beherrscht, ist ein echter Europäer." mehr

09.05.2006 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Kultusministerium weist Kritik der Landeselternvertretung zurück

Das Thüringer Kultusministerium weist die Kritik der Landeselternvertretung an der Preisträgerliste des diesjährigen Meister-Eckhart-Briefes zurück. "Die Auswahl der Preisträger erfolgte durch eine unabhängige Jury. Dabei ging es in der Kategorie 'Eltern' darum, Mütter oder Väter zu ehren, die sich um Schule besonders verdient gemacht haben. mehr

05.05.2006 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Kultusminister Goebel bei Vorstellung der DVD "Eigenverantwortliche Schule"

Im Rahmen des morgen in Erfurt stattfindenden 4. Thüringer Bildungssymposiums wird Thüringens Kultusminister Prof. Dr. Jens Goebel (CDU) die neue DVD "Eigenverantwortliche Schule" vorstellen. "Dieses Vorhaben ist eines der wichtigsten Vorhaben in dieser Legislaturperiode", so Minister Goebel. "Das Entwicklungsvorhaben fordert die Schulen auf, sich den neuen Herausforderungen zu stellen, ihre Situation kritisch zu analysieren, auf der Basis ihres Schulleitbildes eigene Entwicklungsschwerpunkte zu formulieren und diese selbstständig umzusetzen. Wir lassen unsere Schulen los, aber wir lassen sie nicht allein. Wir setzen in Thüringen ganz bewusst auf Eigeninitiative, auf Freiwilligkeit, auf Unterstüt-zung und Begleitung." mehr

05.05.2006 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Beginn des Auswahlverfahrens für die Internationale Chemieolympiade

Heute beginnt in Kiel die 4. Runde des Auswahlverfahrens zur Internationalen Chemieolympiade im Sommer in Südkorea. Dazu sind 15 Schüler aus ganz Deutschland eingeladen, allein vier Schüler kommen aus Thüringen: Martin Thomas und Leon Freitag, 12. Klasse des Carl- Zeiss- Gymnasiums Jena, Marcel Haft, 12. Klasse der Goetheschule Ilmenau und Peter Feibike, 11. Klasse des Carl-Zeiss-Gymnasiums Jena. mehr

04.05.2006 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Thüringer Kultusminister verleiht Meister-Eckhart-Brief 2006 für langjährige Verdienste und verantwortungsvolles Wirken für die Thüringer Bildungslandschaft

Am 5. Mai 2006, dem Vorabend des 4. Thüringer Bildungssymposiums, werden durch den Thüringer Kultusminister zwölf Persönlichkeiten mit dem Meister-Eckhart-Brief geehrt. Der Meister-Eckhart-Brief wird in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben. Mit ihm werden Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher aus Hort und Kindergarten, Schüler, Elternvertreter bzw. Mitarbeiter der Schulverwaltung in Anerkennung und Würdigung langjähriger Verdienste und engagierten, verantwortungsvollen Wirkens für die Thüringer Bildungslandschaft geehrt. Diese Würdigung steht symbolisch auch für viele andere, die engagiert im Thüringer Bildungssystem wirken. mehr

04.05.2006 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Preisverleihung beim Wettbewerb "Zeigt her eure Schule!"

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und das Bundesministerium für Bildung und Forschung suchten in diesem Schuljahr im Rahmen des Wettbewerbes "Zeigt her eure Schule!" wieder gelungene Praxisbeispiele für Ganztagsschulen. Die Preisträger sollen Anregungen geben, anderen Schulen Mut machen und zeigen, dass es in Deutschland gute Ganztagsschulen gibt. Der Wettbewerb "Zeigt her eure Schule!" wurde zum zweiten Mal durchgeführt. mehr

02.05.2006 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

4. Thüringer Bildungssymposium am 6. Mai 2006 in Erfurt

Das 4. Thüringer Bildungssymposium findet am 6. Mai 2006 in Erfurt statt. Die vom Thüringer Kultusministerium und dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien organisierte Veranstaltung steht unter dem Motto "Eigenverantwortung - Kindertageseinrichtungen und Schulen auf dem Weg". mehr

02.05.2006 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium