Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt

Benachteiligung hunderter Schüler

Als Folge des vom Kultusministerium Sachsen-Anhalts angestrebten übereilten Systemwechsels vom bisherigen integrativen Sekundarschulbildungsgang in die differenzierten Real- und Hauptschulbildungsgänge "werden derzeit hunderte Schülerinnen und Schüler, die jetzt die 9. Klasse beenden, beim Übergang in die Klasse 10 schlechter behandelt als ihre Vorgänger im vergangenen Schuljahr." Das stellte der Vorsitzende der sachsen-anhaltischen Bildungsgewerkschaft, Thomas Lippmann, angesichts bekannt gewordener Hinweise aus den Sekundarschulen fest. mehr

05.07.2005 Pressemeldung GEW Sachsen-Anhalt

Staatssekretär Willems: "PDS setzt auf bewusste Irreführung zum Schuljahresbeginn"

Zur heutigen Erklärung von Rosemarie Hein, bildungspolitische Sprecherin der PDS, zur neu geregelten Schuleingangsphase nahm Bildungsstaatssekretär Winfried Willems Stellung. mehr

Ausstellung im Kultusministerium zeigt Ergebnisse der Zusammenarbeit von Schulen und öffentlichen Bibliotheken

Öffentliche Bibliotheken nehmen im Rahmen der Lesesozialisation wichtige unterstützende Aufgaben wahr. Um nachhaltige Strukturen der Zusammenarbeit von Schulen und öffentlichen Bibliotheken zu schaffen, hat das Kultusministerium im April 2004 eine Kooperationsvereinbarung mit dem Landesverband im Deutschen Bibliotheksverband abgeschlossen. Hierdurch soll das Zustandekommen verbindlicher Kooperationsvereinbarungen auf regionaler Ebene unterstützt werden, um die in Schulen und Bibliotheken vorhandenen Ressourcen zur Leseförderung besser erschließen und nutzen zu können. Zwischenzeitlich wurden auch in sieben weiteren Bundesländern entsprechende Vereinbarungen mit dem Deutschen Bibliotheksverband abgeschlossen. mehr

Kultusminister Olbertz spricht bei Festveranstaltung des Domgymnasiums Naumburg

Das Domgymnasium Naumburg begeht am 2. Juli 2005 um 10.00 Uhr mit einem Festakt im Dom zu Naumburg sein 975-jähriges Gründungsjubiläum. Die um 1030 gegründete Schule gehört zu den ältesten deutschen Bildungseinrichtungen. mehr

Montessori-Schule Halle erhält Zuwendungsbescheid über 2 Mio. Euro von Kultusminister Olbertz

Am 4. Juli 2005 um 13.00 Uhr wird Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz der Maria-Montessori-Schule Halle einen Zuwendungsbescheid aus dem Ganztagsschulprogramm des Bundes (IZBB) in Höhe von etwas mehr als 2 Mio. Euro überreichen. Mit dem Geld wird ein Teil des Umbaus und der Sanierung des ehemaligen Königlichen Pädagogiums der Franckeschen Stiftungen zu Halle finanziert. mehr

Olbertz und Trümper unterzeichnen Vereinbarung über Aufbau eines Musikalischen Kompetenzzentrums am Konservatorium Georg Philipp Telemann Magdeburg

Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz und der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg, Dr. Lutz Trümper, haben am 30. Juni 2005 um 13.00 Uhr eine Vereinbarung über den Aufbau eines Musikalischen Kompetenzzentrums am Konservatorium Georg Philipp Telemann in Magdeburg unterzeichnet. mehr

Veranstaltung der vier UNESCO-Welterbestätten im Raum Dessau-Wittenberg beleuchtet das Phänomen ZEIT

In einer gemeinsamen Veranstaltung befassen sich die vier UNESCO-Welterbestätten im Raum Dessau-Wittenberg (Biosphärenreservat Flusslandschaft Mittlere Elbe, Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, Stiftung Bauhaus Dessau und Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt) am 25. und 26. Juni 2005 mit dem Phänomen ZEIT. Veranstaltungsort ist das Schloss Luisium in Dessau-Waldersee. mehr

Grundsteinlegung für das Virtual Development and Training Center (VDTC) im Wissenschaftshafen Magdeburg

Am 23. Juni 2005, 14.00 Uhr wird im Magdeburger Wissenschaftshafen der Grundstein für das Virtual Development and Training Center (VDTC) des Fraunhofer Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung gelegt. Anwesend sein werden Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz, Wirtschaftsminister Dr. Horst Rehberger, Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper, Prof. Dr. Michael Schenk, Institutsleiter des Fraunhofer Instituts Magdeburg, Prof. Dr. Dennis Tsichritzis, Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft und Prof. Dr. Klaus-Erich Pollmann, Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. mehr

Preisverleihung zum Schülergeschichtswettbewerb "Magdeburg 1200 - Augenblick Geschichte"

Am 23. Juni 2005 findet ab 11.00 Uhr im Magdeburger Saal des Kulturhistorischen Museums die Preisverleihung zum Schülerwettbewerb "Magdeburg 1200 - Augenblick Geschichte" statt. Die Auszeichnung der Preisträgerinnen und Preisträger wird Bildungsstaatssekretär Winfried Willems vornehmen. mehr