Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt

8. IFF - Wissenschaftstage am Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung in Magdeburg

In der Zeit vom 22. - 24. Juni 2005 veranstaltet das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung in Magdeburg die 8. IFF-Wissenschaftstage. Der Einladung zu dieser internationalen Tagung werden zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Vertreter der Industrie und Wirtschaft aus dem In- und Ausland folgen. Die Tagung steht unter dem Thema: "Virtual Reality und Augmented Reality zum Planen, Testen und Betreiben technischer Systeme". Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz wird in der Eröffnungsveranstaltung am 22. Juni 2005 ab 10.00 Uhr die Teilnehmenden begrüßen. mehr

6. Internationales Figurentheaterfestival "Blickwechsel" in Magdeburg

Vom 11.06. bis 17.06.2005 findet in Magdeburg das 6. Internationale Figurentheaterfestival "Blickwechsel" statt. Die Eröffnung beginnt um 19.30 Uhr mit der Inszenierung "La Notte della Luna 2", einer romantischen Mondnacht im Klosterbergegarten in Magdeburg. Die Schirmherrschaft über das Festival hat Kulturstaatsministerin Dr. Christina Weiss übernommen. Die Eröffnung des Festivals erfolgt durch den Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg, Dr. Lutz Trümper. mehr

Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz bei Musikschul-Forum in Bad Suderode

Am 10. Juni 2005 um 10.00 Uhr beginnt im Vorfeld der 13. Musikschultage das Musikschul-Forum Sachsen-Anhalts im Kurzentrum Bad Suderode. Auf Einladung des Landesverbandes der Musikschulen Sachsen-Anhalt e. V. nimmt Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz an diesem Forum teil. mehr

Staatssekretär Winfried Willems gratuliert Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Halberstadt zum 2. Platz

Am 8. Juni 2005 veröffentlichte das Wirtschaftsmagazin "Capital" ein Ranking von insgesamt 575 der 3480 deutschen Schulen mit gymnasialer Oberstufe. mehr

Willems spricht bei der Hauptversammlung des Deutschen Sportlehrerverbandes

Es gilt das gesprochene Wort! Am 3. und 4. Juni 2005 ist der Landesverband Sachsen-Anhalt des Deutschen Sportlehrerverbandes (DSLV) Gastgeber der diesjährigen bundesweiten Hauptversammlung. Veranstaltungsort ist das Fortbildungsheim in Thale. Als Vertreter der Landesregierung wird Staatssekretär Winfried Willems anwesend sein, der in seinem Grußwort über die Situation des Schulsports in Sachsen-Anhalt berichtet. mehr

Erhöhung der Ausbildungsqualität als Ziel der Reform des Lehramtsstudiums in Sachsen-Anhalt und bundesweit

Am 2. und 3. Juni 2005 treffen sich die Kultusminister der Länder. Auf der Tagesordnung steht u. a. die länderübergreifende Anerkennung neuer Hochschulabschlüsse in der Lehrerbildung. Sachsen-Anhalts Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz hat zu diesem Thema u.a. ein neues Modell entwickelt, das Staatsexamen und universitäre Ausbildung in vorbildlicher Weise integriert und hat bereits eine Zielvereinbarung mit den Universitäten des Landes im Gepäck, unter der die Tinte der Unterschriften kaum getrocknet ist. mehr

Guts-Muths-Gymnasium Quedlinburg erhält 431.000 Euro aus dem Ganztagsschulprogramm des Bundes

Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz hat heute dem Guts-Muths-Gymnasium in Quedlinburg einen Zuwendungsbescheid aus dem Ganztagsschulprogramm des Bundes in Höhe von 431.000 Euro überbracht. Mit den Fördergeldern sollen Um- uns Ausbaumaßnahmen an der Kleinsportanlage finanziert werden. Daneben sollen die Mittel der Fenstersanierung und einer Renovierung des Begegnungsbereiches dienen. Hierbei soll auch die Ausstattung dieses Bereiches verbessert werden. mehr

Ergänzungsvereinbarung über die universitäre Lehrerausbildung unterzeichnet

Am 1. Juni 2005 unterzeichneten der Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz, und die beiden Rektoren Prof. Dr. Wilfried Grecksch für die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann für die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg einen Vertrag über die Neuordnung des Lehrerstudiums in Sachsen-Anhalt. Im Ergebnis dieser sogenannten Ergänzungszielvereinbarung werden die Studiengänge für die künftigen Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen an der Halleschen Universität konzentriert. Ein Studium zum Lehramt an berufsbildenden Schulen wird auch in Zukunft allein in Magdeburg angeboten. Mit dieser Regelung wird der schon im Jahr 2003 von der Landesregierung getroffene Strukturbeschluss zur Konzentration der Lehrerstudiums umgesetzt. mehr

Sachsen-Anhalts Tarifmodell für Lehrer macht Schule

Mit Blick auf die in Sachsen erzielte Einigung in den Tarifverhandlungen für die rund 17.000 Lehrer (Beschäftigungsumfänge von 85 % bis 75 %) an den Mittelschulen und Gymnasien im Freistaat Sachsen äußerte sich heute Bildungsstaatssekretär Winfried Willems in Magdeburg. mehr

Gespräch zwischen Landesregierung und Vertretern der Jüdischen Gemeinschaft konstruktiv verlaufen

Als ein positives Zeichen für die bevorstehenden Vertragsverhandlungen wertete Kultusstaatssekretär Winfried Willems das heutige Auftaktgespräch mit Vertretern der Jüdischen Gemeinschaft, das von einer offenen und sachlichen Atmosphäre geprägt war. Am Tisch saßen der Landesverband Jüdischer Gemeinden Sachsen-Anhalts, die Vorstände der Mitgliedsgemeinden sowie Vertreter der liberalen Synagogengemeinde zu Halle. Der von Staatssekretär Willems geleiteten Verhandlungsdelegation des Landes gehören Mitarbeiter des Kultusministeriums sowie Vertreter der Staatskanzlei und des Finanzministeriums an. mehr