Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt

KMK-Projekt "ProLesen – Auf dem Weg zur Leseschule" entwickelt Projekte zur Leseförderung in allen Fächern

Die Leseförderung ist ein Hauptthema der bildungspolitischen Diskussion in Deutschland. Trotz erkennbarer Entwicklungen nach den ersten PISA-Untersuchungen gibt es weiterhin einen erheblichen Anteil von Schülerinnen und Schülern mit unzureichender Lesekompetenz. Die Initiative der Kultusministerkonferenz (KMK) zielt auf die Förderung der Lesekompetenz in der Unterrichtssprache Deutsch als zentrale schulische Aufgabe aller Fächer. mehr

Thema: "Was ist Allgemeinbildung?"

Im diesjährigen letzten Chat der Landesregierung im Rahmen der Demokratieoffensive "Einmischen" hat Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz online Fragen von Chatterinnen und Chattern aus Sachsen-Anhalt und anderen Bundesländern beantwortet. mehr

Forschungspreise des Landes Sachsen-Anhalt gehen an Dr. Heike Lorenz und Dr. Björn Hendrik Schott

Preisträgerin für angewandte Forschung ist PD Dr. rer. nat. habil. Heike Lorenz vom Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme, Magdeburg. Den Preis für Grundlagenforschung erhält Dr. med. Dr. rer. nat. Björn Hendrik Schott vom Leibniz-Institut für Neurobiologie, Zentrum für Lern- und Gedächtnisforschung, Magdeburg. mehr

Kommunikationscomputer für Schulen in Sachsen-Anhalt

Im November 2008 unterzeichneten Kultusstaatssekretär Winfried Willems und Vertreter des Landkreistages Sachsen-Anhalt sowie des Städte- und Gemeindebundes Sachsen-Anhalt eine Rahmenkooperationsvereinbarung. Deren Gegenstand ist die Installation und der Betrieb von Kommunikationscomputern an den öffentlichen allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt. mehr

Kultusminister Olbertz unterzeichnet heute Theaterfördervertrag für "Theater der Altmark"

Für den neuen Vertragszeitraum der Theaterförderung von 2009 bis 2010 war vom Landtag Sachsen-Anhalts die ungekürzte Fortschreibung des Etats von 36 Millionen Euro beschlossen worden. Nach erfolgreichen Verhandlungen mit den kommunalen Trägern können nun die ersten neuen Theaterverträge zwischen dem Land und den Trägerkommunen unterschrieben werden. Den Auftakt der Unterzeichnungen geben heute in Stendal Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz und Oberbürgermeister Klaus Schmotz in Anwesenheit des Intendanten Markus Dietze. Das "Theater der Altmark" soll 2009 einen Zuschuss von 1.360.000 Euro und von 2010 bis 2012 jährlich 1.480.00 Euro erhalten. mehr

Jugend-Kultur-Preis 2008 verliehen

Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz ehrte am 15.12.2008 im Opernhaus Halle die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner des Jugend-Kultur-Preises 2008 des Landes Sachsen-Anhalt. "Ein wiederum außergewöhnlicher Wettbewerb", betonte Olbertz in seiner Rede. "Mit 111 Wettbewerbsbeiträgen, die von Grundschulkindern bis hin zu schon sehr professionell arbeitenden jungen Erwachsenen reichen, hat der Jugend-Kultur-Preis seine große Resonanz erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt." mehr

Neuer Elternratgeber des Landeselternrates erschienen

Die brandneue 16-seitige Broschüre gibt Tipps und Informationen zur Elternarbeit und zum Schulgesetz im Land Sachsen-Anhalt. mehr

11.12.2008 Pressemeldung Landeselternrat Sachsen-Anhalt

Stiftung Moritzburg eröffnet neues Museum

Im Rahmen eines Festaktes wird heute der Erweiterungsbau des Landeskunstmuseums Moritzburg in Halle eröffnet. "Mit dem Ausbau der sogenannten Westruine der Moritzburg hat sich ein hundertjähriger Traum erfüllt", erklärte Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz, Vorsitzender des Stiftungsrates der Moritzburg. mehr

IGLU-E: Riesenerfolg für Thüringen, Spitzenergebnis für Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt belegt im Ländervergleich der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchungen (IGLU-E) den vierten Platz und ist mit 555 Punkten in die Spitzengruppe aufgerückt. Nur ein Punkt trennt es von Sachsen (556), 7 von Bayern (562). Thüringen führt das Spitzenfeld mit 564 Punkten an und liegt damit nach Russland punktgleich mit Hongkong auf Rang 2 des internationalen Vergleichs. Der Feistaat bestimmt in einem der vier Testbereiche zur Lesekompetenz, dem Umgang mit literarischen Texten, sogar den Weltstand. mehr

Olbertz begrüßt Schavan-Vorstoß zur Förderung von Bildung und Wissenschaft

Sachsen-Anhalts Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz hat den Vorschlag von Bundesministerin Dr. Annette Schavan begrüßt, als Beitrag zur Bewältigung der Wirtschaftskrise den Schulen in Deutschland durchschnittlich je 100.000 Euro und den Hochschulen 500.000 Euro Investitionsmittel zur Verfügung zu stellen. mehr