Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt

Bildungsstaatssekretär Willems bei Personalrätekonferenz in Magdeburg

Am heutigen Tag nimmt Bildungsstaatssekretär Winfried Willems an einer Personalrätekonferenz der Schulen des Landes teil. Die von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft organisierte Veranstaltung ist die zweite Konferenz nach der Veranstaltung am 01. März 2005 in Halle. mehr

Landes-Mathematik-Olympiade 2005 in Sachsen-Anhalt

Am 25./26. Februar 2005 wird an der Magdeburger Otto-von-Guericke- Universität die Landes-Mathematik-Olympiade 2005 Sachsen-Anhalt durchgeführt. Staatssekretär Winfried Willems zeichnet am Samstag, den 26.02.2005 ab 16.00 Uhr die Siegerinnen und Sieger des Landesausscheids mit Urkunden, Geld-, Sach- und Buchpreisen aus. mehr

Willems: Schule kann elterliche Erziehung nicht allein ersetzen

Angesichts der heute veröffentlichten Statistik zu Gewaltdelikten mit dem Tatort Schule hat heute Bildungsstaatssekretär Winfried Willems zu einer differenzierten Sichtweise aufgefordert. mehr

Theatervertrag sichert der Landesbühne Eisleben bis 2008 jährlich knapp 1,3 Millionen Euro

Am Rande der auswärtigen Kabinettssitzung in der Lutherstadt Eisleben haben heute Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz und der Landrat des Landkreises Mansfelder Land, Hans-Peter Sommer, den ersten von insgesamt 8 Theaterverträgen für das Land Sachsen-Anhalt unterzeichnet. Weitere Unterzeichnungen sind in den Monaten Dezember 2004 bis Januar 2005 vorgesehen. mehr

Willems: Äußerungen von Hövelmann zur Schulentwicklungsplanung sind doppelzüngig

In einem Zeitungsinterview behauptet der neue SPD-Landeschef, Holger Hövelmann, die Landesregierung mache in der Bildungspolitik zu wenig und was sie tue, sei nicht gerade zum Vorteil des Landes. Als Beispiel für diese Aussage nannte er die Schließung von Schulstandorten. mehr

"Zwischen Kathedrale und Welt"- Merseburger Ausstellung wird bis zum 30. November 2004 verlängert

Die Ausstellung "Zwischen Kathedrale und Welt" - 1000 Jahre Domkapitel Merseburg" wird wegen des großen öffentlichen Interesses bis zum 30. November 2004 verlängert. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Wolfgang Böhmer. mehr

Sachsen-Anhalt fordert Länderzuständigkeit für Studiengebühren

Vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wird heute über das Normenkontrollverfahren der Länder Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt gegen das 6. HRGÄndG verhandelt. Streitpunkt ist, dass in der 6. HRG -Änderungsnovelle die Studiengebührenfreiheit für ein Studium bis zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss sowie für konsekutive Studiengänge, die zu einem weiteren berufsqualifizierenden Abschluss führen, festgeschrieben sind. mehr

Standortvergleich für Geisteswissenschaften in Halle

Kultusminister Olbertz und Bauminister Daehre haben sich heute darauf verständigt, zu den im Rahmen des Hochschulbaus geplanten Bauvorhaben für die Geisteswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg einen Standortvergleich in Auftrag zu geben. mehr

Kultusministerium entzieht Lukasschule in Salzwedel die Genehmigung

Mit Schreiben vom 4. November 2004 hat das Kultusministerium gegenüber dem Vorstand der Lukasschule, Ersatzschule/Grundschule mit evangelischem Bekenntnis am Schulstandort Salzwedel, den Widerruf der Genehmigung zum Betrieb einer Ersatzschule erklärt. mehr