Baden-Württemberg Baden-Württemberg

© www.pixabay.de
Saisonlehrkräfte

Landesregierung schickt 9.000 Lehrkräfte in die Arbeitslosigkeit

Während sich diesen Freitag 1,5 Millionen Schüler/innen in Baden-Württemberg über den Beginn der Sommerferien freuen, schickt die grün-schwarze Landesregierung 9.000 Lehrkräfte in die Arbeitslosigkeit. Kein Bundesland wendet diese Praxis in diesem Ausmaß an. mehr

22.07.2019 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

© www.pixabay.de
Förderung

Qualitätsschub für frühkindliche Bildung in Baden-Württemberg

Pakt für gute Bildung und Betreuung startet – ergänzt durch Maßnahmen über das Gute-Kita-Gesetz. Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Unser Ziel ist, mehr Qualität von Anfang an für alle Kinder zu ermöglichen.“ mehr

© www.pixabay.com
Statistik

Forschungsintensität in Baden-Württemberg erreicht neuen Rekordwert

Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes stiegen im Jahr 2017 die Ausgaben für Forschung und Entwicklung (FuE) in Forschungsstätten der Wirtschaft, an Hochschulen und in öffentlich geförderten FuE-Einrichtungen außerhalb der Hochschulen (Staatssektor) in Baden-Württemberg auf ein neues Rekordniveau von insgesamt rund 27,9 Mrd. Euro.¹ mehr

© Kinga/Shutterstock
Unterrichtsausfall

Jeden Tag werden tausende Kinder früher nach Hause geschickt

„Warum ist die Landesregierung innerhalb weniger Wochen in der Lage, eine Vertretungsreserve für Lokführer zu schaffen, während die Schulen seit sechs Jahren auf den dringend nötigen Ausbau der Vertretungsreserve warten", sagte am Dienstag in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. mehr

10.07.2019 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

© www.pixabay.de
Ratgeber

Landkarte für den Weg zum bestmöglichen Ganztag

Qualität ist das A und O guter und erfolgreicher Arbeit – im Unternehmen, in der Behörde, im Verein, in der Schule. In Bezug auf den Ganztag fehlen seit dessen schulgesetzlicher Verankerung aber qualitative Vorgaben und eine landesweite systematische Unterstützung. mehr

© www.pixabay.de
Hilfestellungen

Wachsam gegenüber Antisemitismus und Diskriminierung

„Wahrnehmen – Benennen – Handeln“: Unter diesem Titel hat das Kultusministerium Baden-Württemberg heute Lehrerinnen und Lehrer, Schulleitungen, Vertreter der Schulaufsicht, Schulsozialarbeiter und Schulpsychologen zu einem Fachtag zum Umgang mit Antisemitismus an Schulen ins Haus der Wirtschaft nach Stuttgart eingeladen. mehr

© www.pixabay.com
Fehlende Anerkennung

Das Hauptschulsterben ist wohl nicht mehr aufzuhalten

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg versteht die Sorge der Kultusministerin um die schwindenden Hauptschulstandorte und sieht diese Schulart, an der wertvolle pädagogische Arbeit geleistet wird, der aber die gesellschaftliche Anerkennung versagt bleibt, als im höchsten Grad gefährdet an. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Rund 109.000 Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen

Auswertungen des Statistischen Landesamtes zeigen, dass im Schuljahr 2018/19 an öffentlichen und privaten allgemeinbildenden Schulen¹ Baden-Württembergs 109.323 Lehrkräfte unterrichten. Die Zahl der Lehrkräfte stieg im Vergleich zum Vorjahr um 59 Personen, was einer sehr geringen Zunahme von rund 0,1 % entspricht. mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Eisenmann für Zentral-Abitur

Die Bildungsgewerkschaft GEW nennt den Vorschlag für ein deutschlandweites Zentral-Abitur eine „erneute populistische Forderung, die den Gymnasien in Baden-Württemberg nicht weiterhilft.“ mehr

02.07.2019 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

© www.pixabay.com
Leitfaden

Demokratiebildung in Schule und Unterricht stärken

Demokratie war noch nie ein Selbstläufer. Demokratie erfordert, dass Standpunkte, gesellschaftliche Normen und ein freies und gerechtes Zusammenleben immer wieder aufs Neue ausgehandelt werden. mehr