Saarland Saarland

Saarland führt verlässliche Grundschule ein

Ab dem nächsten Schuljahr werden sich Eltern darauf verlassen können, dass ihr Kind am Vormittag während einer verlässlichen Kernzeit (z. B. 8 Uhr bis 12.30 Uhr) in der Schule ist. Die Stundentafel wird auf über 100 Wochenstunden ausgeweitet. Alle Grundschüler werden dann auf die gesamte Grundschulzeit gesehen ein halbes Jahr mehr Unterricht haben als noch im Jahr 1999. Der Stundenplan wird so gestaltet, dass jedes Kind in den beiden ersten Schuljahren an jedem Tag eine Stunde Deutsch, eine Stunde Mathematik und eine Förderstunde bei seinem Lehrer hat. mehr

Alle Gedichte von Gustav Regler in einem Buch

Der elfte Band der Gustav-Regler-Werkausgabe ist dieser Tage erschienen. Herausgeber dieses Bandes ist Ulrich Kittstein. Das Buch enthält alle publizierten Gedichtbände Gustav Reglers, dazu Gedichte, die in Zeitschriften und an anderer Stelle veröffentlicht wurden. Hinzu kommen lyrische Texte aus dem Nachlass. Mit der nun vorliegenden Sammlung liegen zehn der auf insgesamt 15 Bände angelegten Werkausgabe vor. mehr

Kultusminister Jürgen Schreier: Zitat war nicht auf Grundschul-Proteste gemünzt, sondern Beleg für die Luftnummern der SPD

Damit sein Zitat aus der gestrigen Landtagssitzung ("Je größer die Demonstrationen, desto wichtiger ist die Bildungspolitik, die wir machen " das ist manchmal schon mein Eindruck") nicht in einen falschen Zusammenhang gebracht wird, weist Kultusminister Jürgen Schreier darauf hin, dass sich sein Ausspruch nicht auf die Demos gegen die Grundschulreform bezog. Er sei vielmehr Beleg für die vielen groß inszenierten Luftnummern der SPD in entscheidenden Fragen der Bildungspolitik gewesen. mehr

Kultusminister Jürgen Schreier lobt vorbildliches Engagement:

Sieben Dillinger Schulen haben in einer gemeinsamen Solidaraktion zugunsten südindischer Flutopfer bislang rund 80.000 Euro gesammelt. "Dieses Engagement der Dillinger Schüler ist vorbildlich", lobte Kultusminister Jürgen Schreier die Aktion heute bei einer Feierstunde. "Die Schüler haben Solidarität, Mut und soziale Verantwortung bewiesen." mehr

4. Lesedino-Vorlesewettbewerb läuft

Seit Ende Februar 2005 läuft die Endrunde im landesweiten Lesedino-Wettbewerb. Von den insgesamt elf Regionalentscheiden stehen noch acht aus. Die jeweiligen Sieger werden zwischen dem 8. und 15. April ermittelt. mehr

Weitere 59.000 Euro für den Ausbau der freiwilligen Ganztagsbetreuung an der Grundschule St. Bonifatius in Überherrn

Ein Bewilligungsbescheid in Höhe von 59.292,75 Euro wurde am Freitag für den weiteren Ausbau der freiwilligen Ganztagsbetreuung an der Grundschule St. Bonifatius übergeben. Mit diesen Mitteln werden die Ausstattung für die Aufenthaltsräume einschließlich der Küche und der Bibliothek/Mediothek sowie ein Buchpaket für das Bildungs- und Betreuungsangebot am Nachmittag finanziert. mehr

Collège de France erstmals in Deutschland

"Das Selbstbewusstsein der Poesie - die Poetik des Palimpsest". Dieses Thema steht im Mittelpunkt eines Kolloquiums von Literaturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern des ehrwürdigen Collège de France. Erstmals in seiner Geschichte tagt das Collège außerhalb Frankreichs. Veranstaltungsort ist das saarländische Kultusministerium. Mit der Tagung in Saarbrücken unterstreicht das Collège seine Absicht, sich nach Europa zu öffnen. mehr

"Originelle Texte, interessante Themen und flotte Sprüche"

"Diese jungen Redakteure sind kreativ, schreiben originelle Texte mit interessanten Themen und haben jede Menge flotte Sprüche drauf", lobte Kultusminister Jürgen Schreier die Landessieger des Schülerzeitungswettbewerbs des Bundespräsidenten 2005. Der Landesentscheid wurde vom Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft in Kooperation mit der \*Saarbrücker Zeitung" veranstaltet. "Der Wettbewerb will die Arbeit und die Leistung von Schülerzeitungsredaktionen öffentlich präsentieren und würdigen sowie die Schüler- und Jugendpresse als ein wesentliches Element der demokratischen Schulkultur fördern", so der Kultusminister bei der heutigen Preisverleihung im Zeitungsmuseum Wadgassen. mehr

GEW: Sorge um weitere Schulschließungen

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Landesverband Saarland, fordert eine Woche nach Abschluss der Anmeldungen zu den weiter führenden Schulen im Saarland Kultusminister Jürgen Schreier auf, die Anmeldezahlen bekannt zu geben. "Auf Grund dieser Anmeldezahlen lässt sich ein Schulwahltrend im Saarland feststellen, der insbesondere auf dem Hintergrund der demografischen Entwicklung für zukünftige bildungspolitische Entscheidungen wichtig ist", sagte GEW-Landesvorsitzender Klaus Kessler. Seiner Auffassung nach hat die Öffentlichkeit einen Anspruch darauf, zu erfahren, wie sich die Übergangsquoten von der Grundschule zu den weiterführenden Schulen entwickeln. mehr

09.03.2005 Pressemeldung GEW Saarland

351.900 Euro für die Nachmittagsbetreuung an der Erweiterten Realschule

Einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 351.900 Euro hat Bildungsminister Jürgen Schreier am Mittwoch dem Landkreis Merzig-Wadern für den Ausbau der Freiwilligen Ganztagsbetreuung an der Erweiterten Realschule Merzig übergeben. Mit diesem Geld werden Umbau- und Erweiterungsbaumaßnahmen für das Bildungs- und Betreuungsangebot am Nachmittag finanziert. Entstehen sollen Räume für Hausaufgabenbetreuung, eine Mediothek, Differenzierungsräume sowie Räume zur Freizeitgestaltung und eine Ausgabeküche mit Speiseraum. mehr