Saarland Saarland

GEW-Kritik an Bildungspolitik: Wahlkampf statt Objektivität

"Der Vorsitzende der GEW hält auch am Ende der Legislaturperiode an seiner maßlosen Kritik fest, obwohl saarländische Bildungspolitik überregional anerkannt ist. Er verwechselt seinen gewerkschaftlichen Auftrag mit seiner Rolle als Landtagskandidat der Grünen. Eine solche Verquickung der Interessen macht Objektivität unmöglich und instrumentalisiert eine ganze Gewerkschaft." Mit diesen Worten reagierte Kultusminister Jürgen Schreier auf die GEW-Bilanz zum Schuljahresende 2003/04. mehr

Kultusminister Jürgen Schreier: Saarland Vorreiter bei der Qualitätssicherung im Fremdsprachenunterricht

Als erstes und bislang einziges Bundesland hat das Saarland schon zum zweiten Mal seine Prüfungsaufgaben für den mittleren Bildungsabschluss in Französisch und Englisch von Experten einer externen Qualitätsagentur überprüfen lassen. Mit diesem Kooperationsprojekt ist das Saarland auch das erste Bundesland, das es Schülerinnen und Schülern ermöglicht, in Französisch und Englisch gemeinsam mit dem mittleren Bildungsabschluss kostengünstig ein international anerkanntes Sprachenzertifikat zu erwerben. Dieses Europäische Sprachenzertifikat erhalten in diesem Schuljahr rund 600 Schülerinnen und Schüler, darunter auch 14 der Erweiterten Realschule Überherrn, wo Kultusminister Jürgen Schreier heute (15.7.04) die Zertifikate aushändigte. mehr

Kultusminister Jürgen Schreier: Eine Erfolg versprechende Ausbildung für die Wirtschaft

Insgesamt 45 Absolventen der Akademie für Betriebs- und Unternehmensführung (ABU) haben in diesem Jahr ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Der Abschluss verleiht die Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte Betriebswirtin / Staatlich geprüfter Betriebswirt der Fachrichtung Unternehmensführung". Nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem Kaufmännischen Ausbildungsberuf können die Absolventen über die Fortbildung an der ABU zusätzliche Qualifikationen erwerben. Dazu zählen z. B. Kenntnisse und Fähigkeiten, einen eigenen Betrieb zu führen oder in einer leitenden Funktion in einer mittleren und gehobenen Führungsebene eines Unternehmens tätig zu sein. mehr

Schlosskirche Saarbrücken: Kunsthistorisch hochrangiges Denkmal wird aufgewertet

"Ich freue mich, dass die Saarbrücker Schlosskirche als hochrangiges kunsthistorisches Denkmal an zentraler Stelle der Stadt jetzt wieder uneingeschränkt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden konnte", so Kultusminister Jürgen Schreier bei der Pressekonferenz anlässlich der Eröffnung des Museums in der Schlosskirche. "Vor wenigen Wochen haben wir in Wadgassen das Deutsche Zeitungsmuseum neu eröffnet. Während andere Länder über die Schließung von Museen nachdenken, fügen wir mit der Schlosskirche in der saarländischen Museumslandschaft einen wichtigen Baustein hinzu und bereichern sie damit." Künftig werden die Hochschule für Musik (HfM) des Saarlandes und die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz die Schlosskirche gemeinsam als Ort für kulturelle Veranstaltungen nutzen. mehr

"Mit dem Bus zur Schule - aber sicher!"

"Mit dem Bus zur Schule - aber sicher!" heißt ein gemeinsames Projekt des Kultusministeriums, der saarländischen Verkehrsunternehmen, des Vereins "wir im Verein mit dir" und der VGS Verkehrsverbund-Gesellschaft Saar mbH, das heute (12.7.04) von den Partnern der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Ziel des Projektes ist, das Schulbusfahren im Saarland für Schüler und Busfahrer sicherer zu machen und den Umgang miteinander partnerschaftlicher zu gestalten. "In vielen Schulbussen geht es oft turbulent bis rau zu. Dies beeinträchtigt die Sicherheit in den Bussen. Wichtig ist uns - neben den Sicherheitsaspekten - auch ein positives Miteinander der Schülerinnen und Schüler und des Fahrpersonals im täglichen Umgang miteinander", betonte Kultusminister Jürgen Schreier. mehr

Kultusminister Jürgen Schreier: "Vorlesewettbewerbe steigern die Lesekompetenz"

"Vorlesewettbewerbe sind eine besonders motivierende Form der Leseförderung. Sie stärken die Lesefreude und die Lesekompetenz bei Schülerinnen und Schülern und leisten so einen wichtigen Beitrag zum Schulerfolg." Mit diesen Worten zeichnete Kultusminister Jürgen Schreier am Mittwoch (7.7.04) 38 weiterführende Schulen als "Lesende Schule" aus. Die Schulen hatten mit allen ihren 6. Klassen am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teilgenommen. mehr

Projekt "Elternschule": Erziehen und Lernen fördern

"Eltern haben es oft nicht leicht bei der Erziehung ihrer Kinder. Immer wieder tauchen ungeklärte Fragen auf. Auch beim Lernen läuft nicht immer alles reibungslos. Da ist es für die Erziehungsberechtigten von Vorteil, wenn sie sich kompetente Hilfe holen können." Dies erklärte Kultusminister Jürgen Schreier am Dienstag (6.7.04) zum Auftakt des Projektes "Elternschule" in Dillingen. mehr

Internationales Qualitätssiegel für vier Studiengänge der HTW

Ende Juni 2004 sind die Studiengänge Bachelor/Master Mechatronik/Sensortechnik, der Bachelor-Studiengang Maschinenbau und Prozesstechnik sowie der Master-Studiengang Engineering and Management der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) akkreditiert worden. Damit tragen alle vier Studiengänge ein international anerkanntes Qualitätssiegel. mehr

Plädoyer für den Leistungsgedanken: Kultusminister ehrt die besten Abiturienten

Als besondere Auszeichnung und als Anerkennung ihrer herausragenden Leistungen hat Kultusminister Jürgen Schreier heute (30.6.04) die besten Abiturienten des Saarlandes in der Modernen Galerie in Saarbrücken geehrt. Vor mehr als 100 Schulabgängern, darunter etlichen mit der Traumnote 1,0, stellte der Minister die Förderung des Leistungsgedankens in den Mittelpunkt seiner Rede. Jürgen Schreier: "Schulzeit heißt nicht nur Spaß. Sie ist nicht der Vorlauf zum richtigen Leben, sie ist richtiges Leben und daher vom notwendigen Ernst und von Leistung begleitet. Auf Leistung kann und darf man stolz sein, nur mit Leistung, mit mehr Leistung kommt Deutschland wieder nach vorne." mehr