© bildungsklick TV
Studie

GEW: „Staat muss mehr in Ausstattung und Infrastruktur investieren“

Bildungsgewerkschaft stellt repräsentative Mitgliederstudie zum Digitalpakt und zur Digitalisierung an Schulen vor. mehr

© Ronald Bonss
Kopfnoten

Sachsen: Gesetzentwurf stärkt Bildung an Schulen und Kitas

Die Staatsregierung hat heute den Entwurf des Bildungsstärkungsgesetzes zur Anhörung freigegeben. Mit dem Gesetzentwurf werden gleich mehrere Rechtsgrundlagen geändert. mehr

© www.pixabay.de
Investitionsrückstand

GEW Hessen fordert fünf Milliarden Euro Sondervermögen Bildungsinfrastruktur

Die GEW hat heute die Landesregierung aufgefordert, ein Sondervermögen Bildungsinfrastruktur in Höhe von fünf Milliarden Euro einzurichten.  mehr

03.06.2020 Pressemeldung GEW Hessen

© www.pixabay.de
Expertise

„Schule ist mehr als eine Lernfabrik“

„Elektronisch verschickte Lückentexte und Arbeitsblätter, mit denen Eltern, Schülerinnen und Schüler alleine gelassen werden – das ist kein Homeschooling, das ist noch nicht einmal Fernunterricht. Das ist eine bildungspolitische Bankrotterklärung und eine pädagogische Zumutung!“, so Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Heiner Barz. mehr

© www.pixabay.de
Umfrage

Mehrheit für komplette Öffnung von Schulen und Kitas nach Sommerferien

Eine Mehrheit der Bundesbürger*innen ist dafür, alle Schulen und Kitas nach den Sommerferien zu öffnen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest dimap im Auftrag des SWR Bürgertalks „mal ehrlich …“. mehr

03.06.2020 Pressemeldung Südwestrundfunk

© www.pixabay.de
Lehrerumfrage

Drei Viertel der Lehrer benötigen mehr Arbeitszeit als vertraglich vorgesehen

Umfrage der GEW zu drängenden Themen in Corona-Zeiten zeigt Probleme auf. mehr

02.06.2020 Pressemeldung GEW Hamburg

© www.pixabay.de
Investitionsforderungen

Zukunftsfähige Bildung: Innovativen und hochwertigen Schulbau fördern

Mehrere Organisationen fordern mit Eckpunktepapier Investitionsprogramm von Bund und Ländern. mehr

© MSB/ Susanne Klömpges
Prüfungsverfahren

NRW-Schulministerin Gebauer: Nachteile durch Corona vermeiden 

850 Staatsprüfungen für das Lehramt in einem modifizierten Verfahren abgeschlossen. mehr

© www.pixabay.de
Wegen Reisebeschränkungen

DAAD bietet Online-Option für Stipendien an

Mit der Ausbreitung des neuen Corona-Virus ist die physische Mobilität und damit auch ein wesentlicher Teil des wissenschaftlichen Austausches weitgehend zum Erliegen gekommen. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) nutzt daher vermehrt digitale Möglichkeiten und bietet für das kommende Wintersemester die Option an, Stipendien zunächst online anzutreten. mehr

© Alexandra Roth, Mülheim
Interview

„Wir brauchen Lehrkräfte genauso wie Mediziner und Ingenieurinnen.“

Inklusion, Mehrsprachigkeit, Digitalisierung – Lehrerinnen und Lehrer stehen ständig neuen Herausforderungen gegenüber, auf die die Lehrkräftebildung reagieren muss. Andreas Müllauer und Karoline Estermann sprachen mit Prof. Dr. Isabell van Ackeren von der Universität Duisburg-Essen über die Entwicklung der Lehrerbildung in Deutschland. mehr

02.06.2020 Artikel BEGEGNUNG