Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Unterstützung

Förderung für Kitas

Das Land fördert künftig Alltagshelfer:innen und Hilfsmittel zur Eindämmung der Corona-Pandemie in den Kindertageseinrichtungen des Landes. Bis zu 10.000 Euro können die Einrichtungen dafür noch bis zum 31. Juli beantragen. mehr

09.04.2021 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Arbeitsbelastung

Das Land verheizt seine Lehrkräfte in allen Schularten

Mecklenburg-Vorpommern: „Die Lage ist dramatisch“, erklären die beiden GEW-Landesvorsitz­enden. „Das Land verheizt seine Pädagog*innen! Mit der Pflicht zur gleichzeitigen Begleitung von Schüler*innen im Präsenzunterricht und Distanzlernen erhöht sich der Arbeitsaufwand für die betroffenen Kolleginnen und Kollegen an allen Schulen um ein Vielfaches." mehr

29.01.2021 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© Andrey Kuzmin - stock.adobe.com
Forderung

Mehr Schutz und Absicherung für den Bildungsbereich

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts steigt die Zahl der Infektionen in Kitas und Schulen. Die GEW Mecklenburg-Vorpommern (GEW M-V) fordert jetzt dringend Erziehern und Lehrkräften FFP-2-Masken zur Verfügung zu stellen und zumindest die Räume mit mobilen Luftfilteranlagen auszu­statten, die nicht mechanisch gelüftet werden können. mehr

01.12.2020 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Forderung

GEW M-V: Gesundheitsschutz und Recht auf Bildung in Einklang bringen

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW M-V) äußert sich zu den heute bekannt gewordenen Plänen zur Eindämmung der Pandemie: „Dass die Kitas und Schulen trotz der steigenden Infektionszahlen offen gehalten werden sollen, ist wichtig!", erklären die beiden GEW-Landesvorsitzenden Annett Lindner und Maik Walm. mehr

29.10.2020 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Schulweg

Elterntaxi muss nicht sein

Das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern gemeinsam mit dem Verband Bildung und Erziehung (VBE) zum Schulbeginn in Mecklenburg-Vorpommern alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. mehr

© www.pixabay.de
Fazit

Schuljahr 2019/2020: Zwischen Bildungsdemos und Corona

Ein, in jeder Hinsicht, außergewöhnliches Schuljahr geht in diesen Tagen zu Ende. Begonnen hat es, so die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW M-V) auf einer Pressekonferenz am heutigen Tag vor einem Jahr, mit dem angekündigten „heißen Herbst“. mehr

18.06.2020 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.com
Änderung

GEW und Grundschulverband raten von Verkürzung des Referendariats ab

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW M-V) und die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern im Grundschulverband e.V. nehmen gemeinsam Stellung zu den geplanten Veränderungen in der Ausbildung der Grundschullehrkräfte.  mehr

10.06.2020 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Umfrage

„In der Krise geben alle ihr Bestes.“

Der Landesschülerrat (LSR) und Landeselternrat (LER) sowie die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW M-V) haben in Onlineumfragen rund 19.000 Meinungen von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften zu ihrer Situation in der Corona-Krise erfragt. mehr

14.04.2020 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© www.pixabay.de
Ausfall

Hoher Krankenstand bei Lehrkräften

Der Krankenstand unter den Lehrkräften und pädagogischem Personal in Mecklenburg-Vorpommern ist deutlich höher als im Durchschnitt der Berufstätigen. Auch innerhalb der Beschäftigten gibt es noch einmal einen deutlichen Unterschied. mehr

03.03.2020 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern

© drubig-photo - www.fotolia.com
Quereinsteiger

Kampf hat sich gelohnt

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (GEW M-V) begrüßt ausdrücklich die Pläne der Bildungsministerin Bettina Martin, den Seiteneinstieg für Lehrkräfte an den Schulen neu zu regeln. Dies wurde heute bekannt. Unter anderem ist die Rede von einem Referendariat für Seiteneinsteiger*innen mit Hochschulabschluss. mehr

27.02.2020 Pressemeldung GEW Mecklenburg-Vorpommern