Niedersachsen Niedersachsen

© www.pixabay.de
Investitionen

45 Millionen Euro für personelle Unterstützung und Schutzausstattung

Das Land Niedersachsen stellt kurzfristig 45 Millionen Euro für zusätzliches Personal und schulische Corona-Schutzmaßnahmen zur Verfügung, wie Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne heute erklärte. mehr

© www.pixabay.de
Bündnis

Niedersachsen intensiviert Grundbildungsarbeit

Zwölf Prozent der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter sind laut der aktuellen Leo-Studie 2018 von funktionalem Analphabetismus betroffen. Das heißt: Sie können unzureichend lesen und schreiben. Diese Fähigkeiten sind jedoch elementar, um am gesellschaftlichen Leben problemlos teilzuhaben und im Berufsleben gut zurechtzukommen. mehr

© www.pixabay.de
Kultusetat

7,5 Milliarden Euro für Kitas, Schulen und Berufsbildung 

Im kommenden Jahr steigt der Kultusetat um mehr als 350 Millionen Euro auf die Höchstmarke von 7,5 Milliarden Euro. Das Land Niedersachsen will im kommenden Jahr damit so viel Geld wie nie zuvor in den Bereich Kita, Schule und berufliche Bildung investieren. mehr

© www.pixabay.com
Umfrage

Schulbeschäftigte im Homeoffice

Im laufenden 1. Schulhalbjahr 2020/2021 arbeiten derzeit lediglich 2,7 Prozent der landesbediensteten Schulbeschäftigten als Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf im Homeoffice. Das hat eine Umfrage des Niedersächsischen Kultusministeriums unter den Schulen im Lande ergeben. mehr

© www.pixabay.de
Prävention

Corona-Testangebot für 100.000 Beschäftigte an Schulen

Bis zu den Herbstferien können sich die rund 100.000 Lehrkräfte und Schulleitungen sowie die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zweimal auf SARS-CoV-2 testen lassen. Das hat Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne gestern mitgeteilt. mehr

© www.pixabay.com
Schulstart

Schutzmaßnahmen und Kompensation coronabedingter Lernrückstände

Gute Bildung in sicheren Schulen: unter diesem Motto starten am Donnerstag mehr als 1 Millionen niedersächsische Schülerinnen und Schüler an allgemein und berufsbildenden Schulen in das neue Schuljahr 2020/2021. mehr

© www.pixabay.de
Umfrage

Schulbeschäftigte blicken mit Sorge auf Schulstart

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Niedersachsen verlangt angesichts der Corona-Krise mehr Personal und bessere Ausstattung für die Schulen. mehr

25.08.2020 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© www.pixabay.com
Schulstart

Grünes Licht für eingeschränkten Regelbetrieb

Schulen in Niedersachsen können nach derzeitigem Stand nach den Sommerferien im eingeschränkten Regelbetrieb starten. Das hat ein Fachaustausch zwischen Kultusministerium, Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie dem Landesgesundheitsamt am gestrigen Donnerstagnachmittag ergeben. mehr

© www.pixabay.de
Inklusion

Niedersachsen baut Unterstützungszentren aus

Das Land Niedersachsen baut seine „Regionalen Beratungs- und Unterstützungszentren Inklusive Schule“ (RZI) weiter aus. Zum einen gehen in diesem Monat drei weitere RZI in Salzgitter, Gifhorn und im Emsland an den Start. Zum anderen stattet das Land die Unterstützungszentren bis Anfang Februar 2021 mit weiteren 27 Stellen aus. mehr

© www.pixabay.com
Regelungen

Neufassung des „Rahmen-Hygieneplan Corona Schule“ veröffentlicht

Rund drei Wochen vor dem Start des Schuljahres 2020/2021 hat das Niedersächsische Kultusministerium den aktualisierten „Rahmen-Hygieneplan Corona Schule“ veröffentlicht und den Schulleitungen zur Verfügung gestellt. mehr