Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.de
Förderprogramm

Mehr Platz im Schulbus

Das Ministerium für Verkehr teilt mit: Das Land unterstützt weiterhin alle Schulträger und Landschaftsverbände bei der Organisation zusätzlicher Schulbusse bis zu den Sommerferien 2022 und übernimmt zu 100 Prozent die Kosten für zusätzlich bestellte Busse. mehr

19.11.2021 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.de
Statistik

Weniger als ein Drittel der Lehrkräfte an den NRW-Schulen waren Männer

29,3 Prozent der 195.515 hauptamtlichen und hauptberuflichen Lehrkräfte an den Schulen in Nordrhein-Westfalen waren im Schuljahr 2020/21 männlich.
mehr

© www.pixabay.de
Geflüchtete

Zusätzliche Lehrerinnen und Lehrer für NRW

Mit Hilfe der Fortbildung im Projekt „Lehrkräfte Plus“ starten derzeit knapp 100 geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer in den nordrhein-westfälischen Schuldienst. Der Deutsche Akademische Austauschdienst fördert das Projekt im Rahmen seines Programms „NRWege Leuchttürme“ aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft. mehr

© www.pixabay.de
Projekt

Coole Schulhöfe: Umweltministerium und DUH unterstützen Klimaanpassung

Das Umweltministerium Nordrhein-Westfalen und die Deutsche Umwelthilfe (DUH) haben heute gemeinsam das Projekt „Coole Schulhöfe für Nordrhein-Westfalen“ vorgestellt. Ziel ist es, Schulhöfe widerstandsfähig gegen den Klimawandel zu machen und als abwechslungsreiche und zukunftsfähige Lern- und Lebensräume zu gestalten. mehr

05.11.2021 Pressemeldung Deutsche Umwelthilfe e.V.

© GaudiLab/Shutterstock
Statistik

10,8 Prozent weniger Berufsausbildungsverträge in 2020

103.188 Auszubildende begannen im Jahr 2020 in Nordrhein-Westfalen eine duale Berufsausbildung. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, wurden damit 10,8 Prozent weniger neue Ausbildungsverträge abgeschlossen als ein Jahr zuvor (2019: 115.671). mehr

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Geflüchtete Kinder in Hauptschulen erheblich überrepräsentiert 

Eine wissenschaftliche Studie zeigt sehr unterschiedliche Bildungschancen für geflüchtete und nichtgeflüchtete Kinder in NRW. mehr

20.10.2021 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Digitalstrategie

Land und EU unterstützen Schulträger mit 184 Millionen Euro

Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer hat Ende September die „Digitalstrategie Schule NRW“ vorgestellt, mit der in Nordrhein-Westfalen rund zwei Milliarden Euro innerhalb von fünf Jahren bis 2025 in das Lehren und Lernen mit digitalen Medien investiert werden. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Inklusionsquote in NRW auf 44,6 Prozent gestiegen

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen mit Bedarf an sonderpädagogischer Förderung war in Nordrhein-Westfalen im Schuljahr 2020/21 mit 140.950 Kindern um 2,5 Prozent höher als im Schuljahr 2019/20. mehr

© Alexandra Koch / pixabay.com
Pandemie

Weitere Schritte hin zu mehr Normalität in den Schulen

Das Ministerium für Schule und Bildung hat heute die Schulen in Nordrhein-Westfalen über die Rahmenbedingungen für den Schulstart nach den Herbstferien informiert. mehr

© www.pixabay.de
Unterstützung

Gebauer: Unser Beratungstelefon ist für Lehrkräfte eine wichtige Anlaufstelle

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Die „Sprech:ZEIT 24/7“, das telefonische psychosoziale Beratungsangebot für Lehrerinnen und Lehrer in Nordrhein-Westfalen, wurde während der Pandemie häufiger in Anspruch genommen als in Vor-Corona-Zeiten. mehr