Saarland Saarland

© www.pixabay.de
Kostensenkung

Halbierung der Kita-Elternbeiträge bis 2022

Im Saarland waren noch 2019 viele Familien besonders durch hohe Kita-Elternbeiträge belastet. Bis zum 1. August 2019 lagen die Beiträge bei bis zu 25 Prozent der Personalkosten. Deshalb hat die Regierungskoalition vereinbart, die Kita-Elternbeiträge bis 2022 zu halbieren. mehr

© www.pixabay.de
Fachkräfte-Offensive

Erzieher*innenausbildung attraktiver machen

Immer mehr Eltern nehmen für ihre Kinder Krippen- und Kitaplätze in Anspruch, der Bedarf wächst – auch an gut ausgebildeten Fachkräften. Um mehr Menschen für den Erzieher*innenberuf zu gewinnen, hat das Saarland bereits 2019 die vergütete Praxisintegrierte Erzieher*innenausbildung (PiA) eingeführt. mehr

© Christian Hell / Ministerium für Bildung und Kultur
Schulstart

Saarland: Bildungsministerin setzt auf Antigen-Schnelltests

Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot setzt für einen sicheren Start in das neue Schuljahr auf den Einsatz von Antigen-Schnelltests. Schüler*innen bekommen von ihren Schulen noch in dieser Woche je zwei Schnelltests ausgehändigt, um sich zum Ende der Ferien selbst zu testen bzw. die Tests mit Hilfe ihrer Eltern durchzuführen. mehr

© www.pixabay.de
Klassengröße

Kleinere Lerngruppen in den Eingangsklassen der Grundschulen

Das Ministerium für Bildung und Kultur (MBK) begrenzt die Klassengröße für die Eingangsklassen der Grundschulen im Saarland für das kommende Schuljahr 2021/22 auf höchstens 25 Schüler*innen pro Klasse. Wird dieser Schwellenwert überschritten, führt dies zur Bildung einer zusätzlichen Klasse. mehr

© www.pixabay.de
Partizipation

Landtag beschließt Änderungen des Schulmitbestimmungsgesetzes

Der Landtag des Saarlandes hat heute das Gesetz zur Änderung des Schulmitbestimmungsgesetzes in 2. und 3. Lesung beraten und beschlossen. Damit ist das gesetzliche Fundament für mehr Mitbestimmung insbesondere jüngerer Schüler*innen an den saarländischen Schulen gelegt. mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Novelle des Schulmitbestimmungs­gesetzes mit einem Makel

Einen einzigen Punkt von vielen Forderungen und Anregungen hat der saarländische Bildungsausschuss des Landtages nach einer umfangreichen Anhörung zur Novelle des Schulmitbestimmungsgesetzes aufgegriffen und in die abschließende Lesung im Plenum am kommenden Mittwoch eingebracht. mehr

© www.pixabay.de
Zahlen

Freiwilliges Testangebot für Beschäftigte an Schulen und Schüler

Das Ministerium für Bildung und Kultur (MBK) hat in enger Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung und der Apothekerkammer des Saarlandes an den saarländischen Schulen ein freiwilliges Testangebot für Lehrkräfte und alle weiteren Beschäftigten an den Schulen und die Schüler*innen ausgerollt. mehr

© www.pixabay.de
Coronakrise

Bildungsministerium weitet Maskenpflicht an Schulen im Saarland aus

Aufgrund der insgesamt stark steigenden Corona-Infektionszahlen im Saarland verstärkt das Ministerium für Bildung und Kultur (MBK) die Präventionsmaßnahmen an Schulen und weitet die Regelungen zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen (MNB) aus. mehr

© www.pixabay.de
Gemeinsames Statement

Elterninitiative, Schülervertretung und GEW fordern Maskenpflicht

Saarland: Vor Beginn der Schulzeit nach den Herbstferien sorgen sich die Landeselterninitiative für Bildung, die Landesschülervertretung und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), dass es zunehmend schwieriger wird, die schulische Bildung aufrecht zu erhalten und über den Winter zu kommen. mehr

© www.pixabay.com
Gesundheit

Bildungs- und Gesundheitsministerium schreiben Musterhygieneplan fort

Das Ministerium für Bildung und Kultur hat in Abstimmung mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien, den Gesundheitsämtern und der Hygienebeauftragten der Universität Homburg den Musterhygieneplan für die Schulen im Saarland aktualisiert. mehr