Sachsen Sachsen

© Alexandra Koch / pixabay.com
Präsenzunterricht

Verschärfter Infektionsschutz für Schul- und Kita-Betrieb

Schulen und Kindertageseinrichtungen sollen in Sachsen nach Ostern inzidenzunabhängig öffnen. Allerdings sind damit verschärfte Infektionsschutzmaßnahmen verbunden. Das sieht die neue Corona-Schutz-Verordnung vor. Kultusminister Christian Piwarz warb um Verständnis für die Maßnahmen. mehr

© www.pixabay.de
Sprache

Online-Qualifizierung für pädagogische Fachkräfte

Um Kinder angemessen beim Lernen ihrer Sprache(n) begleiten und fördern zu können, werden Fachberater, Kita-Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen auch 2021 vom Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) unterstützt. mehr

© www.pixabay.de
Gesundheit

Selbsttests für Schüler und Lehrer

Ab heute werden an allen weiterführenden Schulen in Sachsen Selbsttests zur Verfügung stehen. "Damit wird eine wöchentliche Testung der Schülerinnen und Schüler ab Klasse fünf verpflichtend", so Kultusminister Christian Piwarz. mehr

© www.pixabay.de
Unterricht

Für Schulbesuch soll Testpflicht gelten

Bisher konnten lediglich Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen und Primarschüler ihre Schulen besuchen. Unter strengen Hygieneregeln sollen in Sachsen die Schulen für alle weiteren Schüler schrittweise geöffnet werden. mehr

© bildungsklick TV
Cybersicherheit

Wie Lehrer und Schüler den Hackern im Netz auf die Spur kommen

Corona bedingt verbringen Schüler und Lehrer so viel Zeit in ihrem Schulalltag mit Laptop, Tablet oder Smartphone wie nie zuvor und sind dabei vielen Gefahren in der digitalen Welt ausgesetzt. mehr

08.02.2021 Pressemeldung Sächsische Staatskanzlei

© www.pixabay.com
Sachsens Wissenschaftsminister

"Wissenschaft und Forschung aktiv an der Bekämpfung von Covid-19 beteiligt"

In der heutigen Plenarsitzung des Sächsischen Landtags hat Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow die herausragende Rolle von Wissenschaft und Forschung während der Corona-Pandemie gewürdigt. mehr

© Ronald Bonss
Antigen-Schnelltest

16.000 Personen getestet - sehr geringe Infektionsrate bei Schülern und Lehrern

Sachsen: Seit gestern können rund 50.800 Schülerinnen und Schüler der Abschluss- und Vorabschlussklassen an 643 Schulen wieder in den Unterricht und sich zuvor mit einem Antigen-Schnelltest auf Covid-19 freiwillig testen lassen. Von 403 Schulen mit 32.106 Schülern liegen nun vorläufige Testergebnisse vor. mehr

© Martin Stengel | die-journalisten.de GmbH
Angebot

Kostenlose Corona-Schnelltests für Schüler und Lehrer

Sachsen: Bevor für Schülerinnen und Schüler die Schule wieder losgeht, können sie sich kostenlos testen lassen. Das freiwillige Testangebot besteht auch für das gesamte pädagogische Personal der öffentlichen und freien Schulen. mehr

© www.pixabay.de
Firmengründung

Kultusministerium unterstützt 39 Schülerfirmen

39 Schülerfirmen in Sachsen bekommen vom Kultus­ministerium eine finanzielle Unterstützung von insgesamt rund 37.450 Euro. Mit dem Geld von bis zu 1.000 Euro können die sechs Förderschulen, 19 Oberschulen, 13 Gymnasien und eine Berufsschule ihr Unternehmen weiter ausbauen oder das Geld als Startkapital für die Neugründung nutzen. mehr

© https://pixabay.com/
Ausbildungsgänge

Entwurf für Berufsschulnetzplan geht in die Anhörung

Sachsens Kultusministerium hat den Entwurf eines Teilschulnetzplanes für berufsbildende Schulen zur Anhörung freigegeben. Bis zum 1. März 2021 haben die Landkreise, die Kreisfreien Städte und der Landesausschuss für Berufsbildung, in dem die Arbeitgeber und die Arbeitnehmer vertreten sind, die Gelegenheit zur Stellungnahme. mehr