Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt

© www.pixabay.de
Schulstart

Schuljahr 2021/2022 in Sachsen-Anhalt: Aufholen nach Corona

Um den durch die Pandemie entstandenen Lerndefiziten entgegenzusteuern, hat das Ministerium für Bildung bereits in den Sommerferien das Aufholprogramm „Erheben und Beheben von Lernrückständen nach Corona“ aufgesetzt. mehr

© www.pixabay.de
Lehrerbildung

128 Seiteneinsteigende beginnen Qualifikationskurs

Um den vielfältigen Aufgaben im Berufsalltag effektiv begegnen zu können, absolvieren 128 Lehrkräfte im Seiteneinstieg in Sachsen-Anhalt vom 16. August bis zum 9. September einen vierwöchigen, verpflichtenden Kompaktkurs, der ihrer Unterrichtstätigkeit vorgeschaltet ist. mehr

© www.pixabay.de
Notendurchschnitt

Abitur 2021: Auch in der Corona-Pandemie gute Ergebnisse

Obwohl das Schuljahr 2020/2021 wiederholt von den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie geprägt war, haben Sachsen-Anhalts Abiturientinnen und Abiturienten mit einem Notendurchschnitt von 2,2 gute Ergebnisse vorgelegt und damit den Durchschnitt des vergangenen Jahres sogar um ca. ein Zehntel verbessert. mehr

© www.pixabay.de
Plattform

Sprachstörungen: Uni Halle startet Projekt zur vernetzten Förderdiagnostik

Wie sich die Unterstützung und Förderung von Kindern mit Sprach- oder Kommunikationsstörungen in Kitas und Schulen digital besser koordinieren lässt, steht im Zentrum eines neuen Projekts der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). mehr

© www.pixabay.de
Grundbildung

Landesprogramm „Alphabetisierung und Grundbildung in Sachsen-Anhalt“

Um der Problematik geringer Literalität zu begegnen und Menschen dabei zu unterstützen, trotz geringer Schreib- und Lesefähigkeit am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, hat das Ministerium für Bildung das Landesprogramm „Alphabetisierung und Grundbildung in Sachsen-Anhalt“ aufgesetzt. mehr

© www.pixabay.de
Webseite

Ideen für die Hochschullehre

Das Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre (Qualitätspakt Lehre) ist nach neunjähriger Förderung ausgelaufen. Damit fand auch das Verbundprojekt der sachsen-anhaltischen Hochschulen seinen Abschluss. Die Ergebnisse präsentiert eine neue Website. mehr

© www.pixabay.de
Pflicht

Verbindliche Durchführung von Corona-Tests für Schülerinnen und Schüler

Zur Teilnahme am Unterricht wird in Sachsen-Anhalt ab dem 12. April per Erlass des Ministeriums für Bildung vorausgesetzt, dass sich Schülerinnen und Schüler zweimal wöchentlich verbindlich testen lassen. mehr

© www.pixabay.de
Förderung

Neues Erwachsenenbildungsgesetz verabschiedet

Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat in seiner heutigen Sitzung ein neues Erwachsenenbildungsgesetz verabschiedet. mehr

© www.pixabay.de
Beratung

Schulpsychologische Corona-Hotline

Das Landesschulamt Sachsen-Anhalt bietet ab heute eine schulpsychologische Beratungshotline für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler an. Besetzt ist die telefonische Hotline mit Schulpsychologinnen und Schulpsychologen, die zu pädagogisch-psychologischen Fragen rund um das Distanzlernen ansprechbar sind. mehr

© Alexandra Koch / pixabay.com
"Alleingänge nicht hilfreich"

Präsenzunterricht frühestens unter einer Inzidenz von 50 Fällen

Die gestern vom Bildungsministerium Sachsen-Anhalt veröffentlichten Pläne zum weiteren Vorgehen an den Schulen stoßen bei der GEW Sachsen-Anhalt aus mehreren Gründen auf Unverständnis und Ablehnung. mehr

03.02.2021 Pressemeldung GEW Sachsen-Anhalt