Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein

© www.pixabay.de
Digitalisierung

Pflichtfach Informatik an den Schulen

Schleswig-Holstein will das Pflichtfach Informatik in der Sekundarstufe I an allgemeinbildenden Schulen einführen. „Wir starten deshalb mit einer Pilotierung im kommenden Schuljahr 2022/23 und stellen dafür 25 zusätzliche Lehrkräftestellen zur Verfügung", sagte Bildungsministerin Karin Prien gestern in Kiel. mehr

© www.pixabay.de
Protest

Hochschulgesetz: Chancen für bessere Arbeitsbedingungen verpasst

Am kommenden Donnerstag wollen Studierende in Kiel für bessere Studien- und Arbeitsbedingungen auf die Straße gehen. Anlass ist die Anhörung zum von JAMAIKA geplanten Hochschulgesetz. Die Bildungsgewerkschaft GEW unterstützt den Protest der Studierenden. In dem Gesetz­entwurf sieht die GEW: Viel Schatten – und nur wenig Licht. mehr

09.11.2021 Pressemeldung GEW Schleswig-Holstein

© 2017 LStockStudio/Shutterstock
Ausblick

Erfolgreichen Präsenzunterricht fortsetzen, Lockerung der Maskenpflicht

Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Karin Prien hat heute den Schülerinnen, Schülern und allen an Schule Tätigen erholsame Herbstferien gewünscht und einen Ausblick auf den Präsenzunterricht nach den Ferien gegeben. mehr

© www.pixabay.de
Digitalisierung

Erste Endgeräte für Lehrkräfte kommen in den Schulen an

Die Ausstattung mit Endgeräten ist wesentlicher Baustein der Digitalisierung von Bildung. Deshalb hat die Landesregierung ein entsprechendes Programm auf den Weg gebracht, bei dem digitale Endgeräte selbst beschafft werden und zugleich auch Administration, Support, Wartung, Vor-Ort-Service und die Ersatzbeschaffung von Geräten sichergestellt werden. mehr

© www.pixabay.de
Lerndefizite

Land streicht Stellen von Coaches für Benachteiligte

Wie groß die Lerndefizite von Schülerinnen und Schülern nach Corona sind, ist unklar. Klar ist hingegen: Wer schon vor Corona zu den Benachteiligten in unserem Schulsystem zählte, ist noch weiter abgehängt worden. Doch gerade dieser Gruppe streicht das Land Schleswig-Holstein Coaches für die Berufsvorbereitung. mehr

31.05.2021 Pressemeldung GEW Schleswig-Holstein

© Frank Peter
Rede im Landtag

Prien: „In der Krise nicht die Hände in den Schoß legen“ 

„In dieser andauernden Phase der Unsicherheit ist es unsere wichtigste Aufgabe, Kindern und Jugendlichen und Ihren Familien Halt zu geben und ihnen eine Zukunftsperspektive zu bieten“, betonte Bildungsministerin Karin Prien heute (26. März) im Landtag.  mehr

© www.pixabay.de
Bildungsangebot

Weiterbildung ist eine Aufgabe, die wir auf vielen Schultern tragen müssen

"Gerade während und nach einer Krise erkennen wir die Bedeutung des lebensbegleitenden Lernens besonders. Es ermöglicht uns, auf große Veränderungen zu reagieren und unsere eigene und gemeinsame Zukunft aktiv zu gestalten", sagte Bildungs- und Kulturministerin Karin Prien gestern in der Debatte um die Reform des Weiterbildungsgesetzes. mehr

© www.pixabay.com
Infektionsgeschehen

Maskenpflicht nach den Herbstferien

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien hat angekündigt, die Regelungen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) in der Schule für die ersten zwei Unterrichtswochen nach Ende der Herbstferien zu verstärken. mehr

© wavebreakmedia/Shutterstock.com
Digitalpakt

Mittel des Sofortausstattungsprogramms sind zu 99 Prozent vergeben

Die Ausstattung von Schulen und von Schülerinnen und Schülern in Schleswig-Holstein mit digitalen Geräten kommt Stück für Stück voran: Mit dem heutigen Tag sind die 18,7 Millionen Euro aus dem Sofortausstattungsprogramm des DigitalPaktes zu 99 Prozent vergeben. mehr

© Frank Peter
Bilanz

„Weitgehend ungestörter Präsenz­unterricht in ganz Schleswig-Holstein“ 

Nach drei Wochen auf den Nordseeinseln und zwei Wochen Regelunterricht unter Coronabedingungen im Rest des Landes zog Bildungsministerin Karin Prien heute eine erste Bilanz. „Es zeigt sich, dass die Schulen gut vorbereitet waren." mehr