Thüringen Thüringen

© www.pixabay.de
Notendruck

Im restlichen Schuljahr pädagogische Spielräume voll ausschöpfen

Das Thüringer Bildungsministerium hat gestern die Thüringer Schulen noch einmal zum Umgang mit Lernstandserhebungen, Klassenarbeiten und Notengebung informiert. mehr

© Alexandra Koch / pixabay.com
Schulbetrieb

Impfturbo für Jugendliche und Kinder jetzt vorbereiten

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter ruft angesichts der angekündigten Zulassung eines Corona-Impfstoffs für Kinder und Jugendliche zu Vorbereitungen auf. mehr

© 2012 Phovoir/Shutterstock
Vereinbarung

Thüringen schließt neue Bund-Länder-Vereinbarung für Berufliche Orientierung

Mit einer Laufzeit von 5 Jahren wurde ein neuer Vertrag über eine aktualisierte Landes­strategie zur Beruflichen Orientierung für Thüringen geschlossen. Die Bundesinitiative „Abschluss und Anschluss – Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss“ trägt dazu bei, die Förderinstru­mente von Bund, Bundesagenturen für Arbeit und Ländern besser miteinander zu verzahnen. mehr

© www.pixabay.com
Ausbildung

Neues Informationsportal für die berufliche Orientierung

Durch eine gemeinsame Initiative wurde ein online basiertes neues Informationsangebot für die berufliche Orientierung und Berufsberatung entwickelt. mehr

© www.pixabay.de
Impfungen

Bildungsministerium begrüßt hohe Impfbereitschaft unter Pädagogen

Am gestrigen Sonntag haben in Thüringen Impfungen des Personals an Kinder­gärten, Grundschulen und Förderschulen begonnen. In 28 Impfzentren können sich nach vorläufigen Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen am Sonntag rund 4.160 Personen impfen lassen. Das ist rund ein Zehntel aller Impfberechtigten in diesem Bereich.  mehr

© Jacobb Schröter
Bildungsbericht

Minister Holter übergibt im Landtag Bericht "Dialog Schule 2030"

Seit Dezember 2019 hatten Thüringens Bildungsminister Helmut Holter und das Bildungsministerium mit Vertreter der Thüringer Schulpraxis ebenso wie der verschiedenen Parteien in einem politisch offenen Prozess wesentliche Leitziele und Forderungen an die Thüringer Bildungspolitik diskutiert und erarbeitet. mehr

© Jakob Schröter
Impfreihenfolge

Minister Holter hofft auf prioritäre Impfung von Lehrkräften

Die Gesundheitsministerinnen und -minister von Bund und Ländern wollen heute, Montag 22. Februar 2021, entscheiden, Grundschullehrerinnen und -lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher an Kindergärten und Schulhorten bei der Impfpriorität aus Gruppe 3 in Gruppe 2 vorzuziehen. mehr

© www.pixabay.de
Stellungnahme

„Die Pädagog*innen nicht auf Verschleiß fahren!“ 

Für die Bildung gibt es leider nur eine gute Sache in dem gestern veröffentlichten Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz: Die Prüfung, ob Grundschullehrkräfte und Beschäftigte in der Kindertagesbetreuung in der Priorität in die Impfgruppe 2 vorzuziehen sind. mehr

11.02.2021 Pressemeldung GEW Thüringen

© www.pixabay.de
Kritik

"Thüringer Bildungsministerium schafft Bildung ab"

Ein Kommentar des Jungen tlv zum geplanten Beschluss der automatischen Versetzung für die Klassen 4 bis 8. mehr

22.01.2021 Pressemeldung thüringer lehrerverband

© www.pixabay.de
Regelung

Schulbetrieb und Kindergartenbetrieb nach den Herbstferien

In Thüringen wird auch nach den Herbstferien ab 2. November 2020 der Schul- und Kindergartenbetrieb im Allgemeinen in der Stufe Grün fortgesetzt. Bildungsminister Helmut Holter begrüßt die entsprechende Verabredung der Ministerpräsidentinnen und Minister­präsidenten, die das Recht der Kinder und Jugendlichen auf Bildung und Betreuung stärkt. mehr