Baden-Württemberg Baden-Württemberg

© drubig-photo - www.fotolia.com
Erhebung

Unterrichtsausfall gesunken

Bei der fünften Vollerhebung zum Unterrichtsausfall an den öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg im November ist landesweit weniger Unterricht ausgefallen als noch bei der vorherigen Erhebung sowie im Vergleich mit der Stichwoche des Vorjahres. mehr

© www.pixabay.de
Unterschriftenaktion

Bessere Unterstützung der Grundschulen

Über die Hälfte der 2.500 Grundschulen in Baden-Württemberg hat die Aktion „Grundschulen auf dem Abstellgleis“ unterstützt. In einem Offenen Brief setzen sich Grundschullehrkräfte unter anderem für zusätzliche Stellen für Sprachförderung, Inklusion und Vertretungen ein. mehr

18.02.2020 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

© www.pixabay.de
Dialog

Fachtag zum Elternabend

Qualitätsvolles Handeln basiert auf gegenseitigem Verständnis, dieses fußt auf einem Dialog auf Augenhöhe – und der Dialog zwischen Schule und Eltern stand in der Reihe „Elternabend“ in Baden-Württemberg im Fokus. mehr

© www.pixabay.com
Lehrereinstellung

Ausschreibung für ländlichen Raum

Mit dem Ausschreibungsverfahren für den ländlichen Raum setzt das Kultusministerium die Lehrereinstellung für das kommende Schuljahr 2020/21 fort. Das Ausschreibungsverfahren hat am 3. Februar 2020 begonnen und läuft noch bis zum 9. Februar. mehr

© www.pixabay.de
Konzept

Fortführung der Berufseinstiegsbegleitung

Seit 2009 gibt es das Angebot der Berufseinstiegsbegleitung für Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg, die den Förder- oder den Hauptschulabschluss anstreben. Da der Bund im vergangenen Jahr seinen Ausstieg aus der Finanzierung zum Ende des Jahres 2019 angekündigt hat, ist eine Modifizierung des Angebots notwendig. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Übergänge auf weiterführende Schulen

Zum Schuljahr 2019/20 standen insgesamt 91.5931 Viertklässler in Baden-Württemberg vor der Entscheidung, auf welche weiterführende Schule sie wechseln sollen. Dies bedeutete im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang von gut 1,6 %. mehr

© www.pixabay.de
Gegenvorschläge

Freiwillige Mehrarbeit von Lehrkräften

„Das Kultusministerium will mit dem Vorgriffstundenmodell erreichen, dass insgesamt landesweit im Umfang von 80 Vollzeitstellen zusätzliche Unterrichtsstunden geleistet werden. Dies kann man versuchen, es ist aber ein Tropfen auf dem heißen Stein", so Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). mehr

29.01.2020 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

© s4svisuals - www.fotolia.com
Vorgriffstundenmodell

Verbesserung der Unterrichtsversorgung

Ab dem kommenden Schuljahr 2020/21 sollen Lehrkräfte in Baden-Württemberg das sogenannte Vorgriffstundenmodell freiwillig nutzen können. Das hat das Kabinett heute beschlossen. Beim Vorgriffstundenmodell können Lehrerinnen und Lehrer Zeit ansparen. mehr

© www.pixabay.de
Widerspruch

Richtig schreiben zu können, ist kein Luxus, sondern notwendig

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) widerspricht dem Ministerpräsiden­ten heftig, wenn dieser die Bedeutung der Rechtschreibung für die Bildung nivel­lieren möchte. Sich großzügig über geltende Rechtschreibregeln hinwegzusetzen, dürfe sich höchstens der erlauben, der die Karriereleiter bereits erklommen habe. mehr

© www.pixabay.de
Bericht

Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen

Die Kernbotschaft vorneweg: Das Pilotprojekt Kommunale Koordinierungsstelle Ganztagsschule und Betreuung in Baden-Württemberg ist geglückt. Der Evaluationsbericht der Hochschule für öffentliche Verwaltung (HöV) in Kehl bestätigt die Entlastungen für Schulen und Kommunen. mehr