Baden-Württemberg Baden-Württemberg

© www.pixabay.com
Stellungnahme

Philologenverband begrüßt Öffnung der Grundschulen und Kindergärten

Der Philologenverband Baden-Württemberg begrüßt, dass die Landesregierung beabsichtigt, Grundschulen und Kindergärten im Juni komplett zu öffnen, nachdem die erste Zwischen­aus­wertung einer Studie mehrerer Landesuniversitäten für Baden-Württemberg bestätigt, „dass Kinder unter 10 Jahren als Überträger des Virus nur eine untergeordnete Rolle spielen“. mehr

© www.pixabay.de
Abitur

Durchschnittsnote 2,36 an all­ge­mein­bil­den­den Gymnasien

Am 18. Mai 2020 beginnen an den all­ge­mein­bil­denden Gymnasien in Baden-Württemberg die Abiturprüfungen. Knapp 29.500 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 2 werden in den schriftlichen Prüfungsfragen in Deutsch, Mathematik, einer Fremdsprache und einem weiteren Kernfach ihr Wissen zeigen. mehr

© www.pixabay.de
Stimmungsbild

VBE-Umfrage zur Lage an den Schulen vor und während Corona

„Durch die Corona-Krise verschieben sich die schulischen Problemlagen drastisch. Die Berufs­zufriedenheit an den Schulen ist im freien Fall, die technische Infrastruktur der Schulen kata­stro­phal und jede zweite Schule im Land hat große Schwierigkeiten durch die Krise zu komm­en“, so Gerhard Brand, Landesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Studiengebühren für ausländische Studierende aussetzen

Die Bildungsgewerkschaft GEW sieht für das heute begonnene Sommersemester an den Hochschulen in Baden-Württemberg die Qualität der Lehre in Gefahr und erwartet vom Wissenschaftsministerium klare Konzepte für die etwa 360.000 Studierenden. mehr

20.04.2020 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

© www.pixabay.com
Digitalisierung

Land fördert Virtual Reality Lernkonzepte mit 1,8 Millionen Euro

Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer: „Virtual und Augmented Reality Technologien haben sich vom Spielzeug zum Werkzeug entwickelt. Deren Potenziale wollen wir gezielt für die Hochschullehre heben“ mehr

© www.pixabay.com
Sommersemester

Wissenschaftsministerin erteilt Vorschlag eines „Nicht-Semesters“ klare Absage

Angesichts der ergriffen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus wird bundesweit die Option eines „Nicht-Semesters“ oder „Null-Semesters“ für das Sommersemester 2020 diskutiert. Diesem Vorschlag erteilt die baden-württembergische Wissenschaftsministerin eine klare Absage. mehr

© www.pixabay.de
Gesundheit

Mach mit – bleib fit! Sportangebot für zu Hause trotz Corona

Baden-Württemberg: #stayathome lautet derzeit die digitale Devise in den sozialen Netzwerken. Bitte zu Hause bleiben, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und einzudämmen, bedeutet das übersetzt auf das analoge Leben. mehr

© Fotowerk – stock.adobe.com
Schulkonzept

15 neue Ganztagsschulen

Im Schuljahr 2020/2021 starten weitere 13 Grundschulen mit dem schulgesetzlich verankerten Ganztagskonzept. Mit den 13 neuen Grundschulen gibt es künftig insgesamt 500 Ganztagsschulen im Land Baden-Württemberg. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Drittmitteleinnahmen der Hochschulen steigen 2018 um 2,1 %

Wie das Statistische Landesamt im Rahmen der Hochschulfinanzstatistik mitteilt, beliefen sich die Drittmitteleinnahmen der Hochschulen in Baden-Württemberg im Jahr 2018 auf insgesamt rund 963 Mill. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von gut 19 Mill. Euro bzw. 2,1 % im Vergleich zum Vorjahr. mehr

© www.pixabay.de
Kritik

Handlungsanweisungen zum Umgang mit Corona-Virus für Schulen

Philologenverband Baden-Württemberg begrüßt, dass Kultusministerium, die Gesundheitsämter und Robert-Koch-Institut wichtige und klare Handlungsanweisungen zum Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen in Baden-Württemberg herausgegeben haben. mehr