Hessen Hessen

© Fotowerk – stock.adobe.com
Schulbetrieb

Wie weiter nach den Osterferien?

Anlässlich des letzten Schultags vor den Osterferien richtet die GEW Hessen den Blick auf den weiteren Schulbetrieb nach den Ferien. Angesichts der Entwicklung des Infektionsgeschehens geht die GEW davon aus, dass dann die seitens der Landesregierung geplante Rückkehr der Grundschulen in den „eingeschränkten Regelbetrieb“ nicht möglich sein wird. mehr

01.04.2021 Pressemeldung GEW Hessen

© www.pixabay.de
Landesabitur

Nach den Osterferien beginnen die schriftlichen Prüfungen

Nach den Osterferien beginnen für 23.500 Schülerinnen und Schüler in Hessen die schriftlichen Abiturprüfungen. Vorab hat Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz heute einen Ausblick auf das Landesabitur 2021 gegeben. mehr

31.03.2021 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© Karg-Stiftung

Hessen startet landesweites Projekt zur Förderung Hochbegabter

Am 25. Februar haben Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz und Dr. Ingmar Ahl, Vorstand Zweckerfüllung der Karg-Stiftung, den offiziellen Startschuss für das bislang größte hessische Projekt zur Hochbegabtenförderung gegeben. mehr

25.02.2021 Pressemeldung Karg-Stiftung

© www.pixabay.de
Sonderregelung

Zusätzlicher Prüfungsversuch und längere Regelstudienzeit wegen Corona

Studierende, die unter Corona-Bedingungen eine eigentlich nicht wiederholbare Prüfung nicht bestanden haben, bekommen einen weiteren Versuch. Darauf haben sich Wissenschaftsministerin Angela Dorn und die Präsidentinnen und Präsidenten der hessischen Hochschulen verständigt. mehr

05.02.2021 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© Monkey Business - stock.adobe.com
Sicherheit

Hessen stärkt Schulen im Kampf gegen Hacker

Lorz: „Pornographie, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus haben an unseren Schulen nichts zu suchen – weder im Klassenzimmer noch in Videokonferenzen.“ mehr

29.01.2021 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© www.pixabay.de
Schulsystem

Schulische Integration gelingt auch in Pandemiezeiten

„Die schulischen Herausforderungen der Corona-Pandemie treffen geflüchtete und zugewanderte Kinder und Jugendliche ganz besonders“, erklärte Kultusstaatssekretär Dr. Manuel Lösel heute anlässlich der zehnten Tagung des Praxisbeirats zur Flüchtlingsbeschulung. mehr

17.12.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© www.pixabay.de
Gesundheit

Psychische Störungen bei Schülerinnen und Schülern frühzeitig erkennen

Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen sind ein häufig unbemerktes Phänomen. Je früher sie erkannt und gegebenenfalls therapiert werden, desto größer sind die Heilungschancen. Ein zentraler Ort für die Früherkennung ist die Schule. Entscheidende Bedeutung kommt daher Lehrerinnen und Lehrern zu. mehr

13.11.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© www.pixabay.de
Forderung

Jetzt zu Präsenzunterricht im Wechselbetrieb übergehen

In der ersten Schulwoche nach den Herbstferien haben die Infektionszahlen mit dem Covid-Sars-19-Virus einen neuen Höchstwert erreicht. Dabei wurde in Hessen erstmals die Marke von 1.000 Neuinfektionen an einem Tag überschritten. mehr

23.10.2020 Pressemeldung GEW Hessen

© www.pixabay.com
Stellungnahme

GEW Hessen zur Verlängerung der Weihnachtsferien

In den letzten Wochen gab es zahlreiche Vorschläge die Schulferien zu verlängern, zu verkürzen oder zu verschieben. Mit dem neusten Vorschlag, die Weihnachtsferien zu verlängern und die Oster- und Sommerferien zu verkürzen,  traten jetzt Unionspolitiker an die Öffentlichkeit.  mehr

13.10.2020 Pressemeldung GEW Hessen

© www.pixabay.de
Digitalisierung

Startschuss für den digital-gestützten Distanzunterricht

Das Lernen und Lehren vor Ort in der Schule ist die tragende Säule guter Bildung. Hessens Schulen konnten im neuen Schuljahr ganz überwiegend im Präsenzunterricht starten, und die Anzahl der Schüler, die wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie zeitweise nicht in die Schule gehen konnten, ist insgesamt gering geblieben. mehr

09.10.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium