Cornelsen-Premiere auf der Spiel04 in Essen

Erstmals präsentiert sich der führende Verlag für Bildungsmedien auch auf den internationalen Spieletagen in Essen. Zwei viel versprechende Produkte sind der Hauptgrund für die Teilnahme an der SPIEL 04: Mit Genius - Unternehmen Physik und der ersten Multimedia-Applikation von Der Räuber Hotzenplotz sind zwei qualitativ hochwertige CD-ROMs und potenzielle Weihnachtsgeschenke auf den Markt gekommen.

15.10.2004 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die beiden Cornelsen-Software-Programme verknüpfen Spielen und Lernen ideal. Genius spricht Jugendliche und Erwachsene-Gamer an, die sich für das Genre der Wirtschaftssimulationen begeistern. Der Räuber Hotzenplotz ist der Kinderbuchklassiker überhaupt und steht nun Kindern von fünf bis zehn Jahren als PC/Mac-Spiel zur Verfügung. Vom 21. Oktober bis 24. Oktober 2004 können auf 20 Quadratmetern die beiden Winter-Highlights ausgiebig getestet werden. Der Cornelsen-Stand befindet sich in Halle 12 Stand 12-83. Stündliche Gewinnspiele, naturwissenschaftliche Wissensquiz sowie Tagesverlosungen mit attraktiven Gewinnen warten auf die Spiel-Fangemeinde.

Mit 687 Ausstellern aus 24 Nationen ist die Spiel04 in Essen die weltweit wichtigste und größte Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele. Bereits in 2003 zog es mehr als 150.000 Besucher in die Essener Messehallen.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden