Den Schock überwinden:

Wenn Schüler Unfälle, Tod oder Gewalt miterleben, brauchen sie Hilfe. Häufig sind Lehrerinnen und Lehrer angesichts von Krisen jedoch genauso hilflos und betroffen. Für angemessenes Handeln fehlt vielen die entsprechende Ausbildung sowie Erfahrung im Umgang mit Krisensituationen. Der Band In Krisen Helfen aus dem Cornelsen Verlag Scriptor zeigt Wege, wie Lehrerinnen und Lehrern ihren Schülern bei der Verarbeitung traumatischer Situationen helfen können. Dabei stützen sich die Autoren Arthur Englbrecht und Roland Storath auf persönliche Erfahrungen im Einsatz als Schulpsychologen in Krisensituationen.

12.04.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Nach einer grundlegenden Einführung entwickeln Englbrecht und Storath Handlungsstrategien für zehn exemplarische Krisensituationen: Was tue ich, wenn Krieg Angst auslöst, wenn ein Unfall mit schweren Verletzungen passiert, wenn Verwandte und Freunde eines Schülers sterben oder wenn es an der Schule Gewalt- oder Todesdrohungen gab? Für jedes Szenario bietet der Ratgeber Handlungsbausteine zu unmittelbaren Fürsorge, zur langfristigen Nachsorge und ggf. auch für die Prävention. Weitere Kapitel bieten psychologische Hilfestellungen für Helfer sowie Hinweise zu Fortbildung und Training im Bereich Krisenintervention. Eine Auflistung von ersten Handlungsschritten für Krisensituationen dient als schnelle Referenz für Notfälle. Die beigefügte CD-ROM enthält zudem zahlreiche Materialien wie Elternbriefe, Protokollbögen oder Ablaufschemata zu Krisensitzungen, die alle modifiziert und ausgedruckt werden können.

In Krisen helfen erscheint in der Reihe Erziehen: Handlungsrezepte für den Schulalltag in der Sekundarstufe und ist für 17,50 Euro im Buchhandel erhältlich.

Arthur Englbrecht, Roland Storath
Erziehen: Handlungsrezepte für den Schulalltag in der Sekundarstufe
In Krisen helfen
Cornelsen Verlag Scriptor, 2005
112 Seiten, kartoniert, mit CD-ROM
Euro (D) 17,50
ISBN: 3-589-22043-0

Der Cornelsen Verlag Scriptor gehört seit 1983 zur Cornelsen Verlagsgruppe. Bekannt wurde er durch seine pädagogische Fachliteratur mit Bestsellern wie dem Leitfaden zur Unterrichtsvorbereitung von Prof. Hilbert Meyer. Das Verlagsprogramm bestimmen die Schwerpunkte Lehren, Lernen und Wissen. Neben Studienliteratur und Praxisratgebern im Bereich Pädagogik erscheinen bei Cornelsen Scriptor auch zahlreiche Lernhilfenreihen (u. a. Lernen mit Dorothee Raab), Eltern-Ratgeber und Nachschlagewerke.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden