Der Einbürgerungstest

Hessens Einbürgerungstest hat kontroverse Diskussionen ausgelöst: Das Cornelsen Teachweb, führendes Internetportal für Lehrkräfte, bietet in Kooperation mit DIE ZEIT im Rahmen des Projektes "ZEIT für die Schule", zu diesem Thema aktuelle Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe II an. [www.cornelsen-teachweb.de](http://www.cornelsen-teachweb.de)

24.04.2006 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die Arbeitsmaterialien beinhalten ausgewählte Test-Fragen, anhand derer Schülerinnen und Schüler testen können, ob und wie sie den Wissens- und Wertetest selbst bestehen. Das Pro und Contra zum Einbürgerungstest können Schüler mit Hilfe von gegensätzlichen Argumenten diskutieren und sind so angeregt, sich eine eigene Meinung zu bilden. In einem weiteren Arbeitsblatt regt eine Zeit-Glosse an, sich mit der Intention des hessischen Fragenkatalogs auseinanderzusetzen. Die methodisch-didaktischen aufbereiteten Arbeitsblätter sind praxisbezogen und können sofort im Unterricht eingesetzt werden. Die Unterrichtsmaterialien helfen Lehrern, aktuelle Themen in ihren Unterricht einzubeziehen. Der Download der Beiträge ist kostenlos.

DIE ZEIT bietet als Erweiterung des Projekts "ZEIT für die Schule" in Kooperation mit dem führenden Verlag für Bildungsmedien Cornelsen ein "Thema des Monats" zu aktuellen Themen aus der Wochenzeitung an. Jeweils am ersten Donnerstag im Monat finden Lehrkräfte unter www.cornelsen-teachweb.de oder www.zeit.de/schule Arbeitsblätter und Hintergrundinformationen zu einem aktuellen ZEIT-Artikel.

Weitere Informationen zu diesem und weiteren Projekten erhalten Sie unter www.zeit.de/schule und www.cornelsen-teachweb.de.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden