Erneut gewinnt eine bayerische Schülerzeitung den Spiegel-Wettbewerb

21.06.2004 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Die Schülerzeitung "Rückenwind" des Passauer Adalbert-Stifter-Gymnasiums hat beim deutschlandweiten Schülerzeitungswettbewerb des Spiegel-Verlages den ersten Preis gewonnen. Kultusministerin Monika Hohlmeier gratulierte den Nachwuchsredakteuren: "Der 'Rückenwind', den unsere bayerischen Schülerzeitungen von Passau aus bekommen, ist enorm. Die Auszeichnung in sechs Kategorien belegt die journalistische Professionalität, mit der die Schülerinnen und Schüler des Adalbert-Stifter-Gymnasiums ans Werk gehen. Unter knapp 1000 Zeitungen wurden sie zum Sieger gekürt - meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem ausgezeichneten Erfolg." Besonders erfreut zeigte sich Hohlmeier auch dass die meisten Auszeichnungen wie bereits in den Vorjahren an bayerische Schülerinnen und Schüler gehen. Zum zweiten Mal in Folge steht die Schülerzeitung eines Passauer Gymnasiums an der Spitze. Letztes Jahr hat das 'kaleidoskop' des Leopoldinums gewonnen, dieses Jahr der 'Rückenwind' des Adalbert-Stifter-Gymnasiums. "Die Niederbayern stehen in Sachen Schülerzeitung ganz oben auf dem Stockerl", sagte die Ministerin.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden