"Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen"

Der "Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen" ist integraler Bestandteil der Bildungspolitik in der Europäischen Union und somit Richtschnur für Verlage geworden, die Sprachlehrmaterialien entwickeln. Der Cornelsen Verlag, einer der größten und erfolgreichsten Anbieter für Bildungsmedien aus Deutschland, hat deshalb führende europäische Bildungsverlage zur Konferenz "Deutsch als Fremdsprache lehren, lernen und verlegen entsprechend des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens" eingeladen.

20.06.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die Konferenz findet vom 23.6.05 bis 24.6.05 im Cornelsen Verlag in Berlin statt. Die Teilnehmer aus acht europäischen Ländern diskutieren neue und innovative Ideen des Lehrens und Lernens und multilaterale Konzepte zur Entwicklung von Sprachlehrmaterialien für Deutsch als Fremdsprache. Diskutiert werden ebenfalls Chancen und Möglichkeiten Länder übergreifender Kooperationen bei der Erarbeitung von Sprachlehrwerken.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden