Literatur in der interaktiven Lernumgebung:

Epochenumbruch 1900 aus dem Cornelsen Verlag ist eine interaktive Lern-umgebung, die Lehrkräften zur effektiven Unterrichtsvorbereitung und als Nachschlagewerk dient. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 finden darin eine motivierende Vielfalt an Medien und Lernangeboten zur deutschen Literatur von 1871-1920. Neben einer 30-minütigen Einführung in Bild und Ton stehen auch 50 Werksauszüge mit Werkbeschreibungen und etwa 125 Biografien von Autoren, Malern, Komponisten, Philosophen, Wissenschaftlern und Politikern zur Verfügung. Die multimediale Lernwelt eignet sich sowohl für den Ein-satz im Unterricht als auch für zu Hause oder im Studium. Die CD-ROM lockert den traditionellen Unterricht auf und ermöglicht einen Schritt hin zum eigenverantwortlichen Lernen.

08.03.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Zahlreiche Primärtexte dienen der gezielten Unterrichtsvorbereitung - von Hesse bis Spoerl, van Hoddis bis Wedekind und Lasker-Schüler bis Rilke. Die Schüler werden zum Weiterlesen in den Werken eingeladen. Alle notwendigen Erläuterungen sind in Originalbeiträgen enthalten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Das Hauptmenü verweist über eine kontextsensitive Grafik auf wesentliche literarische Richtungen und Schulen, denen die Hauptkapitel entsprechen: Realismus, Naturalismus, Fin de Siècle, Symbolismus, Wiener Mo-derne und Expressionismus.

Das Programm bietet über die Menüpunkte verschiedene Zugänge zum Epochenumbruch 1900. Interessant sind die 25 Lernangebote: Hier werden exemplarische Probleme der literarischen Entwicklung herausgegriffen, erläutert und in Aufgabenstellungen erfahrbar. Die Panoramagrafik besteht aus exemplarischen Bilddokumenten und Stichworten, zum Beispiel Autorennamen und Werktiteln, die die historische und literarische Entwicklung von 1871-1920 aufzeigt. Im Textbuch werden literarische Richtungen und Strömungen vorgestellt. Eine gesprochene Einführung liefert einen Abriss des jeweiligen Kapitels. Als Materialien liegen Werke (in Auszügen), Werkbeschreibungen, Biografien wichtiger Autoren, Maler, Musiker, Wissenschaftler, Philosophen und Politiker und eine Medienliste mit dreizehn zeitgeschichtlichen Tondokumenten vor. Das Lexikon wartet mit Sacherläuterungen zu Namen der Epochen und literarischen Strömungen der Zeit um 1900 auf.

Epochenumbruch 1900 entlastet die Deutschlehrer bei gleichzeitiger Steige-rung der Unterrichtsqualität. Die CD-ROM ist nach Romantik und Zeitgenössische Literatur der dritte Titel der Reihe Panorama der deutschen Literatur. Die Software ist für 49,95 Euro (D) im Handel erhältlich.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden