Noch lernerfreundlicher: Das neue Oxford Advanced Learner's Dictionary mit integrierter CD-ROM

Es ist das Englisch-Wörterbuch schlechthin: Das Oxford Advanced Learner's Dictionary rangiert mit über 30 Millionen verkauften Exemplaren - das ist ein verkauftes Wörterbuch pro Minute seit Erscheinen 1948 - unangefochten auf Platz eins der einsprachigen Englisch-Wörterbücher. Mit der siebten Ausgabe liegt nun eine noch lernerfreundlichere Ausgabe des Klassikers vor, die in einer speziell für deutschsprachige Lerner bearbeiteten Fassung im Cornelsen Verlag erscheint: 2.000 neue Wörter; 5.000 Fachwörter aus Wirtschaft, Kultur und Technik; Infokästen zum Kernwortschatz der englischen Sprache sowie die Compass- CD-ROM mit vielen zusätzlichen Features setzen neue Maßstäbe für die Wörterbucharbeit.

24.05.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Und das war schon immer so. Als der Sprach-Pionier A. S. Hornby vor mehr als 60 Jahren mit der Arbeit am OALD begann, hatte er vor allem ein Ziel: Das Wörterbuch sollte ein Learner's Dictionary sein, also genau auf die Bedürfnisse nicht-muttersprachlicher Lerner zugeschnitten werden. Ein Anspruch, dem auch die vorliegende siebte Ausgabe gerecht wird. 183.500 Wörter, Wendungen und Bedeutungen werden anschaulich erklärt. 85.000 Anwendungsbeispiele geben Aufschluss über korrekte Formulierungen. Britisches und Amerikanisches Englisch werden durchgängig berücksichtigt. Neu enthalten sind außerdem 700 Wörter aus anderen englischsprachigen Ländern wie Australien, Neuseeland, Indien, Kanada und Südafrika.

Der Lern-Aspekt steht besonders bei den 3.000 Infokästen zu dem von den Lexikographen der Oxford University Press ermittelten Kernwortschatz im Vordergrund. Mithilfe von Anwendungsbeispielen, Synonymen und Hinweisen zur Festigung der Vokabeln können OALD-Nutzer nicht nur unbekannte Ausdrücke nachschlagen, sondern ihren Wortschatz auch aktiv erweitern. 2.000 Abbildungen, 32 vierfarbig illustrierte Themenseiten, 2.600 Einträge zur Landeskunde sowie eine umfassende Reference Section für gezieltes Nachschlagen sorgen für besondere Benutzerfreundlichkeit. Speziell auf die Bedürfnisse deutschsprachiger Nutzer zugeschnitten sind Hinweise zu "false friends" oder gesonderte study pages zum deutschen Schulsystem mit Übersetzungshilfen für Fachbegriffe.

Weitere nützliche Arbeits- und Lernhilfen hält die beiliegende Compass-CD-ROM bereit. Neben dem gesamten Wörterverzeichnis des Oxford Advanced Learner's Dictionary mit Tonaufnahmen in britischem und amerikanischem Englisch zu jedem Stichwort steht den Benutzern der Oxford Guide to British and American Culture mit besonders anschaulichen Informationen zur Landeskunde zur Verfügung. Darüber hinaus bietet die CD-ROM mit dem Wordfinder Dictionary ein interaktives Trainingsprogramm für die Wortschatzarbeit. Der praktische Oxford Genie übersetzt unbekannte Begriffe beim Surfen im Internet durch einfaches Cursor-Zeigen auf das Wort.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden