Panorama der deutschen Literatur auf CD-ROM: Zeitgenössische Literatur von 1945 bis 2000

Die CD-ROMs Zeitgenössische Literatur aus dem Hause Cornelsen betreten inhaltlich gesehen Neuland: Sie stellen die neuesten Entwicklungen aus der Warte von Literaturkritik und Wissenschaft zur Diskussion. Das gemeinsam mit dem FWU (Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht) entwickelte CD-ROM-Projekt gibt Überblick und Handreichung und ist wegen seiner Materialfülle auf zwei Silberscheiben angelegt. Die erste CD-ROM reicht von 1945 bis 1967, die zweite von 1968 bis 2000.

10.10.2003 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die CD-ROM Panorama der deutschen Literatur: Zeitgenössische Literatur macht die gegenwärtige Literaturgeschichte anschaulich und lebendig: Über eine Zeitachse wird anhand von einführenden Informationen, Fotos und O-Tönen der zeitgeschichtliche Hintergrund vermittelt. Die Literaturachse bietet zwanzig Essays zu den einzelnen Positionen der deutschen Literatur von der Nachkriegszeit bis zur "Postmoderne". Rund 200 Biografien mit Porträt und Bibliografie wichtiger Autoren und literarischer Gruppierungen sind integriert. Die rund 90 Werke liegen vollständig oder in Auszügen vor und werden durch Werkbeschreibungen ergänzt. 130 Tondokumente versammeln circa elf Stunden Tonmaterial zur Zeitgeschichte, Autorenlesungen, Interviews und Reden. Eine Fülle von Bildern und Filmdokumenten komplettieren die multimediale Umsetzung. Neben dem inhaltlichen Angebot sind die Werkzeuge entscheidend, um die Materialien verwalten und weiter bearbeiten zu können: Über die Notizfunktion und die Favoritenfunktion können Arbeitsaufträge für den Einsatz im Unterricht erteilt und Informationen zwischen Lehrer und Schüler ausgetauscht werden. Die umfangreiche Materialsammlung und ausführlichen bibliografischen Angaben machen die CD-ROM zu einem umfassenden Recherche- und Lernmedium - auch für das Selbststudium zu Hause beziehungsweise für das Schreiben von Fach- und Seminararbeiten.

Erfahrene Pädagogen haben etwa 60 Lernangebote zur Vertiefung in interaktiven Aufgabenstellungen formuliert. Die Lernangebote orientieren sich an den Themen Stunde Null, Innere vs. äußere Emigration, Politisierung der Literatur und anderen. Mit dem Projekt wird die preisgekrönte Reihe Panorama der deutschen Literatur für die Literatur der Achtziger, Neunziger und der Jahrtausendwende fortgesetzt.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Wir stehen für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Mit unseren Produkten sorgen wir dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. 

Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Zum Unternehmen gehören heute auch so namhafte Verlagsmarken wie Duden Schulbuch, Oldenbourg, Volk und Wissen oder der Verlag an der Ruhr. Mit einem breiten Netz an Autoren, Beratern und Herausgebern entwickeln über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bildungslösungen für Schule, Aus- und private Weiterbildung. 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden