"Räuber Hotzenplotz" bei Cornelsen

Eines der erfolgreichsten deutschen Kinderbücher gibt es demnächst erstmals als spannendes Multimedia-Abenteuer: Bereits zur Buchmesse erscheint mit "Der Räuber Hotzenplotz" die erste und bisher einzige CD-ROM-Produktion zu dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler. Dann können Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren dieses unterhaltsame Abenteuerspiel in Form eines Kasperletheaters am heimischen PC erleben.

01.07.2004 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Der Thienemann Verlag hat Cornelsen hierfür die Nutzungsrechte zur CD-ROM-Umsetzung der drei Kinderbuchklassiker zum "Räuber Hotzenplotz" eingeräumt. Auch die Original-Illustrationen von F.J. Tripp dürfen für die multimediale Umsetzung der Geschichte verwendet und animiert werden.

Bei Thienemann haben Kinder- und Jugendbücher eine lange Tradition. Die Buchvorlage zum "Räuber Hotzenplotz" ist vor 42 Jahren erstmals erschienen und wurde in 34 Sprachen übersetzt. Zahlreiche Bücher sind moderne Klassiker der deutschen und internationalen Kinder- und Jugendliteratur geworden. Cornelsen, hochwertiger Qualitätsanbieter im Bereich Lernsoftware, hat für seine CD-ROM-Produktionen für Kinder bereits zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden