Réalités interactif auf CD-ROM erschienen

Réalités interactif ist ein multimediales Lernprogramm für Französisch. Schülerinnen und Schüler tauchen in die schöne Stadt Lyon ein und verfolgen den berühmten Dieb Fantômas. Die CD-ROM aus dem Cornelsen Verlag entführt in eine Welt vielfältiger Lern- und Arbeitsformen. Alle Bereiche der Fremdsprache werden trainiert: Sprechen, Schreiben, Hören, Lesen. Daneben gibt es auch eine Menge Tipps zu Lyon und zu Frankreich.

12.07.2004 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Réalités interactif ist auf die bekannte Schulbuchreihe Réalités - Nouvelle édition abgestimmt, kann aber auch unabhängig davon eingesetzt werden. Das Programm hält passende Übungen in zwei Schwierigkeitsstufen parat.

Jede Lerneinheit (Unité) ist in drei Lernbereiche gegliedert: Vocabulaire, Grammaire und Activités.
Das gesamte Lernangebot umfasst rund 2.000 Übungen. Mit Hilfe der Spracherkennung werden Schüler selbst aktiv: In realistischen, interaktiven Dialogen testen Lerner, wie gut sie bereits Französisch verstehen und sprechen. Vokabel- und Grammatiktests prüfen die Kenntnisse und bereiten auf die nächste Klassenarbeit vor. Wenn eine Lösung einmal nicht verstanden wird, können sich die Lerner Hilfe und detaillierte Lösungserläuterungen selbst abrufen. Daher eignet sich das Programm besonders zum eigenständigen Üben. Landeskundliche Informationen vermitteln Interessantes und Ungewöhnliches über Land und Leute in Frankreich. Im integrierten Wörterbuch kann man jederzeit nachschlagen. Alle Vokabeln werden vorgesprochen. Wenn man alle Bonuspunkte in einer Unité gesammelt hat, wird als Belohnung eine kurze Animation präsentiert. Texte können zur Korrektur an einen Online-Tutor geschickt werden.

Im 'Cybercafe' wird der Lernstoff aus dem Grammatik- und Vokabelbereich wiederholt. Als Belohnung warten köstliche Mixgetränke. Im 'Kiosque' kann man sich die Übungen des Programms nach Themen geordnet ausgeben lassen. Die CD-ROM ist für knapp 75 Euro (D) im Handel erhältlich.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden