Regierung: Erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung

(hib/MPI) - Von dem 25-Milliarden-Euro-Investitionsprogramm der Bundesregierung für die Jahre 2006 bis 2009 wandert nach ihrer Darstellung ein erheblicher Teil in die Bereiche Forschung und Entwicklung.

24.04.2006 Pressemeldung Deutscher Bundestag

In ihrer Antwort (16/1251) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (16/1186) schreibt die Regierung, dass das am 5. April gebilligte 6-Milliarden-Euro-Programm und die geplante High-Tech-Strategie Deutschland spezifisch auf die Förderung von Forschung und Entwicklung ausgerichtet seien.

In den Jahren 2006 bis 2009 seien zusätzliche 6 Milliarden Euro "für besonders zukunftsträchtige Forschungs- und Entwicklungsleistungen vorgesehen", heißt es weiter. Auch von anderen Teilen des 25 Milliarden Euro-Programms gingen Impulse für den Innovationsstandort Deutschland aus.

Die Regierung kündigt an, dass über das 6 Milliarden Euro-Programm hinausgehende Schwerpunkte der Forschungs- und Innovationsförderung mit der High-Tech-Strategie im Sommer veröffentlicht würden. Ein Schwerpunkt werde auf die Forschungsförderung von kleinen und mittleren Unternehmen gelegt.

Bundesforschungs- und -wirtschaftsministerium stünden in der Vorbereitung der High-Tech-Strategie "in einem stetigen und engen Gesprächskontakt". Dabei bestehe ein "hohes Maß an Übereinstimmung in der Bewertung von Fachfragen".

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden