Regionale Feste werden berücksichtigt

Bei traditionsreichen Festtagen und bedeutenden Veranstaltungen vor Ort können die Schulen in eigener Verantwortung entscheiden, ob angesichts der besonderen Umstände der Unterricht an diesem Tag durchgeführt werden kann oder aber entfallen muss.

20.01.2006 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Um die Ausbildung der Schülerinnen und Schüler sicherzustellen, muss der entfallene Unterricht aber zeitnah nachgeholt werden. Das Kultusministerium erwartet, dass die Schulen vor Ort ihr Verhalten auch schulartübergreifend abstimmen.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden