Schwerpunkt der politischen Bildungsarbeit im laufenden Jahr

Einen offiziellen Besuch Israels unternimmt Bayerns Kultusstaatssekretär Karl Freller in der kommenden Woche. Im Mittelpunkt der Gespräche mit Vertretern israelischer Ministerien und Mitgliedern des Parlaments, der Knesset, stehen kulturelle und soziale Fragen, aber auch die politische Situation angesichts der Neuwahlen im Palästinenserstaat.

21.02.2006 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Karl Freller trägt als Kabinettsmitglied Verantwortung für die Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit und die Gedenkstättenarbeit in Bayern. Er wird in Yad Vashem in Gedenken an die Opfer des Holocaust einen Kranz niederlegen.

Im laufenden Jahr bildet Israel einen Schwerpunkt in der Arbeit die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. So wird es u. a. eine Israelwoche in München geben und die bayerischen Schüler sind eingeladen, sich intensiv mit dem modernen Israel und dem Hl. Land auseinander zu setzen.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden