Wie viel Toleranz verträgt die Gesellschaft?

Freiheit hört da auf, wo sie die Freiheit eines anderen einschränkt. Das Cornelsen Teachweb, führendes Internetportal für Lehrkräfte, bietet in Kooperation mit DIE ZEIT im Rahmen des Projektes "ZEIT für die Schule", zum Thema Toleranz aktuelle Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe II an.

25.01.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die religiös motivierte Ermordung Theo van Gogh dient hier als Anlass, sich mit den Grundfragen nach gesellschaftlicher Toleranz und Zukunft der multikulturellen Gesellschaft auseinanderzusetzen. Ein Text des niederländischen Schriftstellers Leon de Winter wirft Fragen auf zur Entstehung von Parallelgesellschaften, Leitkultur, einer extremen Religionsauffassung sowie zur Perspektive der multikulturellen Gesellschaft in Deutschland. Mit didaktischen Hinweisen für die Lehrerhand versehen, geben die Arbeitsmaterialien Schülerinnen und Schülern Anregungen sich mit der Problematik auseinanderzusetzen. Hintergrundinformationen sowie eine sorgfältig recherchierte Link-Liste zum Thema ergänzen die Unterrichtsmaterialien. Die kostenfreien Materialien sind schülergerecht aufbereitet und sofort im Unterricht einsetzbar.

DIE ZEIT bietet als Erweiterung des Projekts "ZEIT für die Schule" in Kooperation mit dem führenden Verlag für Bildungsmedien Cornelsen ein "Thema des Monats" zu aktuellen Themen aus der Wochenzeitung an. Jeweils am ersten Donnerstag im Monat finden Lehrkräfte unter www.cornelsen-teachweb.de oder www.zeit.de/schule Arbeitsblätter und Hintergrundinformationen zu einem aktuellen ZEIT-Artikel. Der Download der Beiträge ist kostenlos. Die Unterrichtsmaterialien helfen Lehrern, aktuelle Themen in ihren Unterricht einzubeziehen.

Weitere Informationen zu diesem und weiteren Projekten erhalten Sie unter www.zeit.de/schule und
www.cornelsen-teachweb.de.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden